Lade Veranstaltungen
 > Termine > Zwischen Himmel & Erde – Sommerwoche im Lavanttal

Zwischen Himmel & Erde – Sommerwoche im Lavanttal

Eine Sommerwoche mit schamanischen Reisen und einer 24 Stunden Solo-Auszeit

Medizinrad in der Natur

„Von der Erde getragen und gewollt und vom Himmel entflammt“ leben wir gemeinsam fünf Tage lang auf einer großzügigen Alm-Hütte im Lavanttal in Kärnten.

Uns erinnern an den Lebensfunken und uns nähren und stärken von dem, was die Erde uns geben möchte. Jenseits von richtig und falsch, jenseits von Bewertungen und Verurteilungen sind wir verwoben mit den zwei polaren Urkräften des Lebens, mit Himmel und Erde.

Daoistisches Qigong am Morgen lässt uns verbunden fühlen und bringt uns in die Stille. Vormittags runden wir mit Theorie ab und bereiten uns mit abgestimmten Körperübungen und Trance-Haltungen nach Felicitas Goodmann auf die entsprechenden Qualitäten sowie die Schattenanteilen der 4 Schilde vor. Trance- und Divinationsreisen eröffnen uns die Tore zu prä-personalen und trans-personalen Bewusstseinsebenen. 

Am Nachmittag geht jede/r für sich an die unzählig vielen Kraftplätzen in diesen weiten Wäldern und Gebirgsbächen, um tief in diese unterschiedlichen Qualitäten einzutauchen. Die Naturgänge in der schönen Wildnatur des Lavanttals spiegeln uns unsere Seele und bringen uns in Verbindung zu allen Wesen. Abends werden die Geschichten u.a. am Feuer erzählt und gespiegelt.

Als Höhepunkt dieser Woche geht am 5. Tag jede/r für ein 24 Stunden Fasten Solo auf ihren/seinen Kraftplatz.

Unterkunft:
Charmante, liebevoll eingerichtete Selbstversorger Almhütte „Waldbauer“ ohne Strom. Wasser gibt es von einem Brunnen vor der Hütte, Outdoor-WC. Es wird eine Möglichkeit geben Handys aufzuladen. Die Küche ist voll ausgestattet, es gibt ein Bad mit Sitzbadewanne. Über eine Holzstiege gelangt man in den 1. Stock mit 2 Schlafzimmern mit je 4 Betten, wobei das eine Zimmer ein Durchgangszimmer in das dahinterliegende Schlafzimmer ist. Wer mag kann auch im eigenen Zelt nächtigen, es gibt genug Platz auf einer Wiese neben der Hütte. Unser Ausgangspunkt für diese Sommerwoche, wo diese alte Bergbauernhütte auf uns wartet. Hier findest du mehr Infos und Fotos.

Organisatorisches:
Spätestens 3-4 Wochen vor dem Seminar versenden wir an alle Teilnehmer*innen weitere Infos zum Seminar.

Die „Reise durch das Medizinrad“ war für mich eine Einladung zu intensiver Selbst- und Naturerfahrung. Wir sind tief in die Welt dieses alten Wissens eingetaucht, um dann unseren eigenen Themen bei Schwellengängen in den umliegenden Wäldern nachzuspüren. Alles hat wunderbar zusammengewirkt, die urige Almhütte am rauschenden Bach, die herzliche Gemeinschaft und vor allem die weise und liebevolle Begleitung durch Sarah und Martin. Für mich eine rundum stimmige Woche, aus der ich Klarheit und Kraft geschöpft habe. Danke!

S. – Pädagogin

Es vergeht bis heute tatsächlich kein Tag, an dem ich nicht an euch und unsere Tage denke! Erstaunlich… Dieses wundervolle Erlebnis ist so wie ihr fest in meinem Herzen. Ein wärmender Schatz!! In Dankbarkeit und tiefster Zuneigung für euch alle, E.

E. – Schreibtrainerin

Foto © Claudia R. Pichl, Sarah Mitternacht, Martin Pongratz

Sa 27.07. , 18:00 Fr 02.08.2024 , 13:00


Leitung


Ort

Almhütte Waldbauer
Lichtengraben 1
9463 Bad St. Leonhard, Kärnten
Google Karte anzeigen

Kosten

€ 690 (620€ für Frühbucher*innen bis 21. April 2024)

Zusatzkosten: € 370,- für Übernachtung, Platzbenutzung und Lebensmittel – vegetarisch (wir kochen selbst)


Anmeldung

Loading gif

Bleib verbunden

und informiere dich über neue Veranstaltungen und Projekte mit unserem Newsletter.