25.5.2017 15:00 bis 20:00

Trancetanz zwischen Himmel und Erde: Die vertikale Achse des So Seins

Schwerpunkt: spirit helper/spirituelle Verbündete; aus dem Daoistischen Qigong: Atemform zwischen Erde und Himmel; Trancetanz der spirit helper und der Tiere, Trancehaltungen der Wandlung – Metamorphose. Wir werden immer wieder füreinander rasseln oder trommeln, um uns gegenseitig zu unterstützen, außergewöhnliche Bewusstseinszustände zu betreten.

„Wir sind nicht ganz irdisch, denn der Himmel lebt ja in uns. Wir sind nicht ganz Spirit, denn wir leben ja auf der Erde. Doch wir können die Mitte sein, in der sich Himmel und Erde vereinen.Die Brücke von Mensch zu Mensch.“ (EstherWolf)

Leitung:
Franz P. Redl & Co-Leitung

Termin:
Do. 25. Mai 2017 (15.00 – 20.00 Uhr)

Ort:
Dunkelsteiner Wald, NÖ

Kosten:
€ 70,- (FrühzahlerInnen bis Do. 27. April 2017: € 60,-)

Anmeldung:
nur direkt bei Franz!


Anmeldung

captcha

Bitte geben Sie diese Zeichenfolge ein.

Ja ich möchte Informationen über Veranstaltungen der Shambhala Wilderness Schule erhalten.