9.7.2022 18:00 bis 16.7.2022 13:00

Zwischen Himmel und Erde und die Kunst des Spiegelns

Sommerwoche in Kärnten

„Von der Erde getragen und gewollt und vom Himmel entflammt“ gehen wir dem Thema nach, in meiner Mitte zu sein. 6 Tage lang ist unser Tun und Geist auf dieses Thema ausgerichtet. Eine einzigartige Woche.

Der mentale Geist ist nur eine unzureichende Möglichkeit, dieses Thema zu verstehen und zu begreifen. So begegnen wir der Mitte zwischen Himmel und Erde über den schamanischen Zugang in diesem Seminar.

Mit Trancereisen nach F. Goodman und Divinationsreisen nach R. Metzner öffnen wir die Tore zu unseren präpersonalen und transpersonalen Bewusstseinsebenen. Mit intuitiven Naturgängen in einem bestimmten Setting begegnen wir auf der Seelenebene den Wesen der Natur und verbinden uns mit ihnen. Daoistisches Qigong ist ein weiterer Helfer um uns in diesem Prozess zu unterstützen und zu begleiten.

Weiters gibt es eine Einführung in die Kunst des Spiegelns und tägliches Praktizieren in dieser besonders wertvollen Form des Hörens und Sprechens. Wir nächtigen in einer liebevoll gepflegten 100 jährigen Hütte im Nationalpark Nockberge Kärnten. Ein Platz wie geschaffen für unser Seminar.

Zwischen Himmel und Erde – heißt in meiner Mitte zu sein.

Termin:
So. 9. Juli (18.00 Uhr) bis Fr. 16. Juli 2022 (13.00 Uhr)

Leitung:
Waltraud Georgiades & Martin Pongratz

Ort:
Alm in den Nockbergen, Kärnten auf 1700m Höhe

Kosten:
€ 450,- (€ 410,- für FrühzahlerInnen bis Mo 11.04.2022)

Zusatzkosten:
ca. € 265,– für Übernachtung, Platzbenutzung und Lebensmittel (wir kochen selbst) – (Bezahlung vor Ort)

Organisatorisches:
Spätestens 3-4 Wochen vor dem Seminar versenden wir an alle TeilnehmerInnen weitere Infos zum Seminar sowie zur Zimmerreservierung und Fahrgemeinschaftsbildung.

Info:

Waltraud GeorgiadesMartin Pongratz
w.georgiades65@gmail.comelektrotechnik@pongratz.co.at
Tel.: +43 664 / 23 222 36 
www.geo-visionssuche.at 
  

Anmeldung

captcha

Bitte geben Sie diese Zeichenfolge ein.

Ja ich möchte Informationen über Veranstaltungen der Shambhala Wilderness Schule erhalten.