27.6.2021 19:00 bis 21:00

Zwischen Himmel & Erde

Die vertikale Achse des So Seins – Mittelwelt

Schwerpunkt: Meinem Ruf im Alltag folgen!

Mit feinen Räucherstoffen und daoistisches Qigong bereiten wir uns auf eine Divinationsreise in die Mittelwelt unseres Lebensbaumes vor. Wer oder was unterstützt mich darin meinen Ruf im Alltag zu leben? Welche Ressourcen tragen mich auch bei Gegenwind?

„Wir sind nicht ganz irdisch, denn der Himmel lebt ja in uns. Wir sind nicht ganz Spirit, denn wir leben ja auf der Erde. Doch wir können die Mitte sein, in der sich Himmel und Erde vereinen. Die Brücke von Mensch zu Mensch.“ (EstherWolf)

Termin:
So. 27. Juni 2021 (19.00 – 21.00 Uhr)

Leitung:
Waltraud Georgiades und Martin Pongratz

Ort:
Shambhala, Josefstädterstraße 5 (JS1), 1080 Wien

Kosten:
€ 25,-

Info:

Waltraud GeorgiadesMartin Pongratz
w.georgiades65@gmail.comelektrotechnik@pongratz.co.at
www.geo-visionssuche.at 
Tel.: +43 664 / 23 222 36 

Anmeldung

captcha

Bitte geben Sie diese Zeichenfolge ein.

Ja ich möchte Informationen über Veranstaltungen der Shambhala Wilderness Schule erhalten.