Vorträge, Events

7.5.2019 19:00 bis 20:30

Der moderne Mensch und die Visionssuche

Warum ist dieses alte Ritual aktueller denn je? Entdecke die Natur als weisen Begleiter deiner Lebensfragen. Ein Vortrag für Interessierte rund um das Thema Visionssuche und Zeit und Raum für Fragen.

Ich freue mich auf einen regen Austausch mit euch.

Leitung:
Waltraud Georgiades

Termin:
Di. 7. Mai 2019 (19.00 bis ca. 20.30 Uhr)

Ort:
Shambhala, Josefstädterstraße 5 (JS3), 1080 Wien

Ohne Anmeldung, Eintritt frei!

 

11.12.2018 19:00 bis 20:30

Selbst ist der Mann | Vortrag

Von uns Männern wird viel erwartet. Der Erfolgsdruck und die leistungsbetonte Mitwelt bestimmen unseren Alltag. Und in unserer privaten Welt wollen wir unseren Familien oder Beziehungen und vor allem uns selbst gerecht werden und Lebensfreude leben. Oft schaffen wir den Spagat dieser Erwartungen und Wünsche nicht und verlieren uns selbst. Burnout ist schnell die Folge davon. Wir fühlen uns gehetzt und getrieben. In einer schamanischen Reise begegnen wir wieder unseren Stärken und Potentialen in einer Zeit, wo wir uns ganz gefühlt haben.

Infos:
Di. 11.12.2018 (19.00 – 20.30 Uhr)
mit Andreas Vierling & Wolfgang Loibl
Shambhala, Josefstädterstraße 5 (JS3), 1080 Wien

Eintritt frei!

6.11.2018 19:00 bis 20:30

Die Kraft von Medizinrädern heute – Am Beispiel des 4 Schilde Rades

Vortrag mit Informationen zu den Seminaren der Shambhala Wilderness Schule.

Leitung:
Franz P. Redl & Claudia R. Pichl

Termin:
Di. 6. November 2018 (19.00 bis ca. 20.30 Uhr)

Ort:
Shambhala, Josefstädterstraße 5 (JS3), 1080 Wien

Ohne Anmeldung, Eintritt frei!

 

26.3.2019 19:00 bis 20:30

Initiation Wildnis – Übergangsrituale für junge Menschen

Mit Informationen zur Wildernessarbeit mit jungen Menschen.

Infos:
Di. 26. März 2019 (19.00 Uhr)
mit Wolfgang Loibl & Alfred Kwasny
Shambhala, Josefstädterstraße 5 (JS3), 1080 Wien

Eintritt frei! Ohne Anmeldung!

24.9.2019 19:00 bis 20:30

Jahreszeitliche Rituale und Schwellengänge

Mit Infos zu Ceremonies- und Kraft der Schilde-Seminaren sowie Daoismus/Schamanismus-Seminaren.

Leitung:
Franz P. Redl & Claudia R. Pichl

Termin:
Di. 24. September 2019 (19.00 bis ca. 20.30 Uhr)

Ort:
Shambhala, Josefstädterstraße 5 (JS3), 1080 Wien

Ohne Anmeldung, Eintritt frei!

 

9.4.2019 19:00 bis 20:30

Visionquest und Naturerfahrungen über der Schwelle

Mit Infos zu Visionssuche-, Ceremonies- und Kraft der Schilde-Seminaren.

Leitung:
Franz P. Redl & Claudia R. Pichl

Termin:
Di. 9. April 2019 (19.00 bis ca. 20.30 Uhr)

Ort:
Shambhala, Josefstädterstraße 5 (JS3), 1080 Wien

Ohne Anmeldung, Eintritt frei!

 

6.12.2019 19:30 bis 21:00

Krafttiere und Tierverbündete aus schamanischer Sicht | Vortrag

Tiergeister sind wohl die ältesten und ersten spirituellen Wesen der Menschheit. Ihnen galt die Verehrung unserer Vorfahren. Das bezeugen die altsteinzeitlichen Figuren aus der Schwäbischen Alb und die Höhlenmalereien Südeuropas. Schamanen nutzten die geschnitzten und gemalten Pferde, Mammuts u.a. vermutlich zur Anrufung von Tiergeistern. Der Löwenmensch und andere Mischwesen – die ältesten Spuren von Schamanismus in Europa – künden von ihrer Tierverwandlung. um Kranke zu heilen.

Der Bildvortrag illustriert die Geisteswelt der Jäger und Sammler, das Verhältnis von Mensch und Tier in schamanischen Kulturen und gravierende Unterschiede zu unserer modernen Industriegesellschaft. Ebenso beleuchten die beiden Ethnologen und Autoren strittige Themen wie Tieropfer und Vegetarismus und fundamentale Mißverständnisse in Bezug auf Krafttiere und Tierverbündete. Ein Vortrag für alle, die an Einblicken in authentischen Schamanismus interessiert sind und denen Tiere noch immer am Herzen liegen und ihren Geist beflügeln.

Infos:
Vortrag mit Bildern
Fr. 6. Dezember 2019 (19.30 Uhr)
mit Christian Rätsch & Claudia Müller-Ebeling
Ort: Shambhala, Bennogasse 8A (BG1), 1080 Wien
Kosten: € 20,-
Ohne Anmeldung!

Siehe auch das Tagesseminar am Sa. 7. Dezember 2019

13.1.2019 18:00 bis 20:00

Wildernesslieder

Wir werden gemeinsam die Lieder aus den verschiedensten Wildernessseminaren sowie andere Mantras, Healingsongs und Kraftlieder singen und vertiefen.

Es sind keine Vorkenntnisse und auch keine Anmeldung erforderlich.

Termin:
So. 13.01.2019 (18.00 – 20.00 Uhr)

Leitung:
Gerhard Hajny

Ort:
Shambhala, Josefstädterstraße 5, 1080 Wien (JS2)

Kosten:
€ 15.-

16.12.2018 18:00 bis 20:00

Wildernesslieder

Wir werden gemeinsam die Lieder aus den verschiedensten Wildernessseminaren sowie andere Mantras, Healingsongs und Kraftlieder singen und vertiefen.

Es sind keine Vorkenntnisse und auch keine Anmeldung erforderlich.

Termin:
So. 16.12.2018 (18.00 – 20.00 Uhr)

Leitung:
Gerhard Hajny

Ort:
Shambhala, Josefstädterstraße 5, 1080 Wien (JS2)

Kosten:
€ 15.-

11.11.2018 18:00 bis 20:00

Wildernesslieder

Wir werden gemeinsam die Lieder aus den verschiedensten Wildernessseminaren sowie andere Mantras, Healingsongs und Kraftlieder singen und vertiefen.

Es sind keine Vorkenntnisse und auch keine Anmeldung erforderlich.

Termin:
So. 11.11.2018 (18.00 – 20.00 Uhr)

Leitung:
Gerhard Hajny

Ort:
Shambhala, Josefstädterstraße 5, 1080 Wien (JS2)

Kosten:
€ 15.-

21.10.2018 18:00 bis 20:00

Wildernesslieder

Wir werden gemeinsam die Lieder aus den verschiedensten Wildernessseminaren sowie andere Mantras, Healingsongs und Kraftlieder singen und vertiefen.

Es sind keine Vorkenntnisse und auch keine Anmeldung erforderlich.

Termin:
So. 21.10.2018 (18.00 – 20.00 Uhr)

Leitung:
Gerhard Hajny

Ort:
Shambhala, Josefstädterstraße 5, 1080 Wien (JS2)

Kosten:
€ 15.-

30.9.2018 18:00 bis 20:00

Wildernesslieder

Wir werden gemeinsam die Lieder aus den verschiedensten Wildernessseminaren sowie andere Mantras, Healingsongs und Kraftlieder singen und vertiefen.

Es sind keine Vorkenntnisse und auch keine Anmeldung erforderlich.

Termin:
So. 30.09.2018 (18.00 – 20.00 Uhr)

Leitung:
Gerhard Hajny

Ort:
Shambhala, Josefstädterstraße 5, 1080 Wien (JS2)

Kosten:
€ 15.-

17.6.2018 18:00 bis 20:00

Wildernesslieder

Wir werden gemeinsam die Lieder aus den verschiedensten Wildernessseminaren sowie andere Mantras, Healingsongs und Kraftlieder singen und vertiefen.

Es sind keine Vorkenntnisse und auch keine Anmeldung erforderlich.

Termin:
So. 17.06.2018 (18.00 – 20.00 Uhr)

Leitung:
Gerhard Hajny

Ort:
Shambhala, Josefstädterstraße 5, 1080 Wien (JS2)

Kosten:
€ 15.-

27.3.2018 18:30 bis 20:00

Selbst ist der Mann | Vortrag

Von uns Männern wird viel erwartet. Der Erfolgsdruck und die leistungsbetonte Mitwelt bestimmen unseren Alltag. Und in unserer privaten Welt wollen wir unseren Familien oder Beziehungen und vor allem uns selbst gerecht werden und Lebensfreude leben. Oft schaffen wir den Spagat dieser Erwartungen und Wünsche nicht und verlieren uns selbst. Burnout ist schnell die Folge davon. Wir fühlen uns gehetzt und getrieben. In einer schamanischen Reise begegnen wir wieder unseren Stärken und Potentialen in einer Zeit, wo wir uns ganz gefühlt haben.

Infos:
Di. 27.03.2018 (18.30 Uhr)
mit Andreas Vierling & Wolfgang Loibl
Shambhala, Bennogasse 8A (BG2), 1080 Wien

Eintritt frei!

10.4.2018 19:00 bis 20:30

Wild Wachsen | Vortrag & Infoabend

Mit Informationen zur Wildernessarbeit mit jungen Menschen.

Infos:
Di. 10. April 2018 (19.00 Uhr)
mit Gabriele Höfinger, Wolfgang Loibl, Silke Häusler & Alfred Kwasny
Shambhala, Josefstädterstraße 5 (JS3), 1080 Wien

Eintritt frei!

13.3.2018 19:00 bis 20:30

Beyond Ego | Vortrag & Infoabend

Mit Informationen zu den Seminaren der Shambhala Wilderness Schule.

Infos:
Di. 13. März 2018 (19.00 Uhr)
mit Claudia R. Pichl, Franz P. Redl & Shambhala Wilderness Team
Shambhala, Josefstädterstraße 5 (JS3), 1080 Wien

Eintritt frei!

13.2.2018 18:30 bis 20:00

Visionssuche | Vortrag & Infoabend

Mit Informationen zu den Seminaren der Shambhala Wilderness Schule.

Infos:
Di. 13. Februar 2018 (18.30 Uhr)
mit Waltraud Georgiades & Andreas Vierling
Shambhala, Josefstädterstraße 5 (JS3), 1080 Wien

Eintritt frei!

20.11.2017 19:45 bis 21:00

Visionssuche | Vortrag & Infoabend

Mit Informationen zu den Seminaren der Shambhala Wilderness Schule.

Infos:
Mo. 20. November 2017 (19.45 Uhr)
mit Waltraud Georgiades & Andreas Vierling
Shambhala, Josefstädterstraße 5 (JS2), 1080 Wien

Eintritt frei!

17.10.2017 19:00 bis 20:30

Solozeiten – Wachsen im Spiegel von Natur und Gemeinschaft | Vortrag & Infoabend

Mit Informationen zu den Seminaren der Shambhala Wilderness Schule.

Infos:
Di. 17. Oktober 2017 (19.00 Uhr)
mit Franz P. Redl & Claudia R. Pichl
Shambhala, Josefstädterstraße 5 (JS3), 1080 Wien

Eintritt frei!

23.11.2018 19:30 bis 21:00

Gibt es Schamanismus in Europa? | Vortrag

Anhand archäologischer und literarischer Quellen illustrieren wir die Wurzeln unserer ehemals schamanischen Kultur. Welche Gedanken, Vorstellungen und Rituale überlebten Christianisierung und Inquisition und verbergen sich noch heute in unserem Natur- und Weltbild? Die Referenten weisen im Vortrag auf populär gewordene Mißverständnisse hin und bieten Denkansätze zur Wiederbelebung schamanischer Denk- und Ritualstrukturen.

Infos:
Vortrag mit Bildern
Fr. 23. November 2018 (19.30 Uhr)
mit Christian Rätsch & Claudia Müller-Ebeling
Ort: Shambhala, Bennogasse 8A (BG1), 1080 Wien
Kosten: € 20,-
Ohne Anmeldung!

Siehe auch das Tagesseminar am Sa. 24. November 2018

11.5.2018 19:30 bis 21:00

Zaubersprüche | Vortrag

Wir unterschätzen die Wirkung berührender, verführender und verletzender Worte. Auch ihre heilsame Magie verdrängen wir. C. Rätsch erlebte diese ‚poetischen Heilsprüche‘ am eigenen Leib bei den Lakandonenindianern im Regenwald in Mexiko. Die Referenten vermitteln ihre Heilkraft und universale Struktur anhand von Originaltexten und Vertonungen der Merseburger Zaubersprüche und geben Einblick in antike Beschwörungen und den Wandel der Magie.

Infos:
Vortrag mit Bildern
Fr. 11. Mai 2018 (19.30 Uhr)
mit Christian Rätsch & Claudia Müller-Ebeling
Ort: Shambhala, Josefstädterstraße 5 (JS1), 1080 Wien
Kosten: € 20,-

Ohne Anmeldung!

Siehe auch das Tagesseminar am Sa. 12. Mai 2018

21.1.2018 18:00 bis 20:00

Wildernesslieder

Wir werden gemeinsam die Lieder aus den verschiedensten Wildernessseminaren sowie andere Mantras, Healingsongs und Kraftlieder singen und vertiefen. Von Aweyahey, dem Travellingsong von Brooke Medicine Eagle bis zu Yemaja Assesu von den Yorubas. Vom Südlied „Mother I feel you under my feet“ über das Westlied „Spiralling into the center“, dem Nordlied „Circle of life“ bis zum Ostlied „Coming light from the east“ und viele mehr.

Solltest du jetzt den Gedanken in dir tragen: “ich kann nicht singen” lass ihn bitte schnell wieder gehen und glaube nicht an alte Muster.

Es sind keine Vorkenntnisse und auch keine Anmeldung erforderlich.

Termin:
So. 21.01.2017 (18.00 – 20.00 Uhr)

Leitung:
Gerhard Hajny

Ort:
Shambhala, Josefstädterstraße 5, 1080 Wien (JS2)

Kosten:
€ 15.-

17.12.2017 18:00 bis 20:00

Wildernesslieder

Wir werden gemeinsam die Lieder aus den verschiedensten Wildernessseminaren sowie andere Mantras, Healingsongs und Kraftlieder singen und vertiefen. Von Aweyahey, dem Travellingsong von Brooke Medicine Eagle bis zu Yemaja Assesu von den Yorubas. Vom Südlied „Mother I feel you under my feet“ über das Westlied „Spiralling into the center“, dem Nordlied „Circle of life“ bis zum Ostlied „Coming light from the east“ und viele mehr.

Solltest du jetzt den Gedanken in dir tragen: “ich kann nicht singen” lass ihn bitte schnell wieder gehen und glaube nicht an alte Muster.

Es sind keine Vorkenntnisse und auch keine Anmeldung erforderlich.

Termin:
So. 17.12.2017 (18.00 – 20.00 Uhr)

Leitung:
Gerhard Hajny

Ort:
Shambhala, Josefstädterstraße 5, 1080 Wien (JS2)

Kosten:
€ 15.-

26.11.2017 18:00 bis 20:00

Wildernesslieder

Wir werden gemeinsam die Lieder aus den verschiedensten Wildernessseminaren sowie andere Mantras, Healingsongs und Kraftlieder singen und vertiefen. Von Aweyahey, dem Travellingsong von Brooke Medicine Eagle bis zu Yemaja Assesu von den Yorubas. Vom Südlied „Mother I feel you under my feet“ über das Westlied „Spiralling into the center“, dem Nordlied „Circle of life“ bis zum Ostlied „Coming light from the east“ und viele mehr.

Solltest du jetzt den Gedanken in dir tragen: “ich kann nicht singen” lass ihn bitte schnell wieder gehen und glaube nicht an alte Muster.

Es sind keine Vorkenntnisse und auch keine Anmeldung erforderlich.

Termin:
So. 26.11.2017 (18.00 – 20.00 Uhr)

Leitung:
Gerhard Hajny

Ort:
Shambhala, Josefstädterstraße 5, 1080 Wien (JS2)

Kosten:
€ 15.-

29.10.2017 18:00 bis 20:00

Wildernesslieder

Wir werden gemeinsam die Lieder aus den verschiedensten Wildernessseminaren sowie andere Mantras, Healingsongs und Kraftlieder singen und vertiefen. Von Aweyahey, dem Travellingsong von Brooke Medicine Eagle bis zu Yemaja Assesu von den Yorubas. Vom Südlied „Mother I feel you under my feet“ über das Westlied „Spiralling into the center“, dem Nordlied „Circle of life“ bis zum Ostlied „Coming light from the east“ und viele mehr.

Solltest du jetzt den Gedanken in dir tragen: “ich kann nicht singen” lass ihn bitte schnell wieder gehen und glaube nicht an alte Muster.

Es sind keine Vorkenntnisse und auch keine Anmeldung erforderlich.

Termin:
So. 29.10.2017 (18.00 – 20.00 Uhr)

Leitung:
Gerhard Hajny

Ort:
Shambhala, Josefstädterstraße 5, 1080 Wien (JS2)

Kosten:
€ 15.-

1.10.2017 18:00 bis 20:00

Wildernesslieder

Wir werden gemeinsam die Lieder aus den verschiedensten Wildernessseminaren sowie andere Mantras, Healingsongs und Kraftlieder singen und vertiefen. Von Aweyahey, dem Travellingsong von Brooke Medicine Eagle bis zu Yemaja Assesu von den Yorubas. Vom Südlied „Mother I feel you under my feet“ über das Westlied „Spiralling into the center“, dem Nordlied „Circle of life“ bis zum Ostlied „Coming light from the east“ und viele mehr.

Solltest du jetzt den Gedanken in dir tragen: “ich kann nicht singen” lass ihn bitte schnell wieder gehen und glaube nicht an alte Muster.

Es sind keine Vorkenntnisse und auch keine Anmeldung erforderlich.

Termin:
So. 01.10.2017 (18.00 – 20.00 Uhr)

Leitung:
Gerhard Hajny

Ort:
Shambhala, Josefstädterstraße 5, 1080 Wien (JS2)

Kosten:
€ 15.-

11.6.2017 18:00 bis 20:00

Wildernesslieder

Wir werden gemeinsam die Lieder aus den verschiedensten Wildernessseminaren sowie andere Mantras, Healingsongs und Kraftlieder singen und vertiefen. Von Aweyahey, dem Travellingsong von Brooke Medicine Eagle bis zu Yemaja Assesu von den Yorubas. Vom Südlied „Mother I feel you under my feet“ über das Westlied „Spiralling into the center“, dem Nordlied „Circle of life“ bis zum Ostlied „Coming light from the east“ und viele mehr.

Solltest du jetzt den Gedanken in dir tragen: “ich kann nicht singen” lass ihn bitte schnell wieder gehen und glaube nicht an alte Muster.

Es sind keine Vorkenntnisse und auch keine Anmeldung erforderlich.

Termin:
So. 11.06.2017 (18.00 – 20.00 Uhr)

Leitung:
Gerhard Hajny

Ort:
Shambhala, Josefstädterstraße 5, 1080 Wien (JS2)

Kosten:
€ 15.-

14.5.2017 18:00 bis 20:00

Wildernesslieder

Wir werden gemeinsam die Lieder aus den verschiedensten Wildernessseminaren sowie andere Mantras, Healingsongs und Kraftlieder singen und vertiefen. Von Aweyahey, dem Travellingsong von Brooke Medicine Eagle bis zu Yemaja Assesu von den Yorubas. Vom Südlied „Mother I feel you under my feet“ über das Westlied „Spiralling into the center“, dem Nordlied „Circle of life“ bis zum Ostlied „Coming light from the east“ und viele mehr.

Solltest du jetzt den Gedanken in dir tragen: “ich kann nicht singen” lass ihn bitte schnell wieder gehen und glaube nicht an alte Muster.

Es sind keine Vorkenntnisse und auch keine Anmeldung erforderlich.

Termin:
So. 14.05.2017 (18.00 – 20.00 Uhr)

Leitung:
Gerhard Hajny

Ort:
Shambhala, Josefstädterstraße 5, 1080 Wien (JS2)

Kosten:
€ 15.-

30.4.2017 18:00 bis 20:00

Wildernesslieder

Wir werden gemeinsam die Lieder aus den verschiedensten Wildernessseminaren sowie andere Mantras, Healingsongs und Kraftlieder singen und vertiefen. Von Aweyahey, dem Travellingsong von Brooke Medicine Eagle bis zu Yemaja Assesu von den Yorubas. Vom Südlied „Mother I feel you under my feet“ über das Westlied „Spiralling into the center“, dem Nordlied „Circle of life“ bis zum Ostlied „Coming light from the east“ und viele mehr.

Solltest du jetzt den Gedanken in dir tragen: “ich kann nicht singen” lass ihn bitte schnell wieder gehen und glaube nicht an alte Muster.

Es sind keine Vorkenntnisse und auch keine Anmeldung erforderlich.

Termin:
So. 30.04.2017 (18.00 – 20.00 Uhr)

Leitung:
Gerhard Hajny

Ort:
Shambhala, Josefstädterstraße 5, 1080 Wien (JS2)

Kosten:
€ 15.-

26.3.2017 18:00 bis 20:00

Wildernesslieder

Wir werden gemeinsam die Lieder aus den verschiedensten Wildernessseminaren sowie andere Mantras, Healingsongs und Kraftlieder singen und vertiefen. Von Aweyahey, dem Travellingsong von Brooke Medicine Eagle bis zu Yemaja Assesu von den Yorubas. Vom Südlied „Mother I feel you under my feet“ über das Westlied „Spiralling into the center“, dem Nordlied „Circle of life“ bis zum Ostlied „Coming light from the east“ und viele mehr.

Solltest du jetzt den Gedanken in dir tragen: “ich kann nicht singen” lass ihn bitte schnell wieder gehen und glaube nicht an alte Muster.

Es sind keine Vorkenntnisse und auch keine Anmeldung erforderlich.

Termin:
So. 26.03.2017 (18.00 – 20.00 Uhr)

Leitung:
Gerhard Hajny

Ort:
Shambhala, Josefstädterstraße 5, 1080 Wien (JS2)

Kosten:
€ 15.-

19.2.2017 18:00 bis 20:00

Wildernesslieder

Wir werden gemeinsam die Lieder aus den verschiedensten Wildernessseminaren sowie andere Mantras, Healingsongs und Kraftlieder singen und vertiefen. Von Aweyahey, dem Travellingsong von Brooke Medicine Eagle bis zu Yemaja Assesu von den Yorubas. Vom Südlied „Mother I feel you under my feet“ über das Westlied „Spiralling into the center“, dem Nordlied „Circle of life“ bis zum Ostlied „Coming light from the east“ und viele mehr.

Solltest du jetzt den Gedanken in dir tragen: “ich kann nicht singen” lass ihn bitte schnell wieder gehen und glaube nicht an alte Muster.

Es sind keine Vorkenntnisse und auch keine Anmeldung erforderlich.

Termin:
So. 19.02.2017 (18.00 – 20.00 Uhr)

Leitung:
Gerhard Hajny

Ort:
Shambhala, Josefstädterstraße 5, 1080 Wien (JS2)

Kosten:
€ 15.-

16.2.2017 19:00 bis 20:30

Übergang für Jugendliche – Walk(A)Way | Vortrag & Infoabend

Mit Informationen zu Walk(A)Way.

Infos:
Do. 16. Februar 2017 (19.00 Uhr)
mit Christian Rammel & Gabriele Wieder
Shambhala, Josefstädterstraße 5 (JS3), 1080 Wien

Eintritt frei!

11.11.2016 19:00 bis 20:30

Visionssuche Namibia/Afrika | Vortrag & Infoabend

Mit Informationen zur Visionssuche Namibia/Afrika.

Infos:
Fr. 11. November 2016 (19.00 Uhr)
mit Andreas Vierling & Waltraud Georgiades
Shambhala, Josefstädterstraße 5 (JS3), 1080 Wien

Eintritt frei!

21.3.2017 19:00 bis 20:30

Solozeiten – Wachsen im Spiegel von Natur und Gemeinschaft | Vortrag & Infoabend

Mit Informationen zu den Seminaren der Shambhala Wilderness Schule.

Infos:
Di. 21. März 2017 (19.00 Uhr)
mit Franz P. Redl und Claudia R. Pichl
Shambhala, Josefstädterstraße 5 (JS3), 1080 Wien

Eintritt frei!

1.12.2017 19:30 bis 21:00

Das Gehirn des Himmels | Vortrag

Das rituelle Räuchern mit aromatischen Harzen, Hölzern und Kräutern ist das zentrale und alle schamanischen Kulturen verbindende Element. Das Räuchern dient den Schamanen und Schamaninnen zur Erzeugung eines spirituellen ZeitRaumes, der Kontaktaufnahme zu Göttern, Dämonen, Tierverbündeten und Ahnenseelen. Die grundlegende Idee dabei ist, dass die Wesen der Anderswelt mit dem Duft des Räucherwerkes ernährt und erfreut werden.

Wir werden die schamanischen Räuchermethoden, Räucherwerke und die damit verbundenen Rituale anhand der mesoamerikanischen Mayakultur und der Traditionen der Ethnien des Himalaya mit Bildern vorstellen. Natürlich mit duftendem Räucherwerk – zur eigenen sinnlichen Erfahrung.

Infos:
Vortrag mit Bildern
Fr. 1. Dezember 2017 (19.30 Uhr)
mit Christian Rätsch & Claudia Müller-Ebeling
Ort: Shambhala, Bennogasse 8A (BG1), 1080 Wien
Kosten: € 20,-
Ohne Anmeldung!

Siehe auch das Tagesseminar am Sa. 2. Dezember 2017
Rituale des Heilens

31.3.2017 19:30

Verbotene Früchte | Vortrag

Zur Liste “verbotener” Heilpflanzen zählen Kava-Kava, Weihrauch, sogar Huflattich und Zimt. Die Pharmaindustrie entmündigt und bevormundet Patienten. Am schlimmsten betroffen sind uralte Heilpflanzen mit psychoaktiven Eigenschaften (wie Hanf oder Schlafmohn), die sogar unter das BTM fallen. Mit Lichtbildern erhellen die Referenten kulturelle Hintergründe verbotener Heilmittel (und Früchte vom Baum der Erkenntnis). Sie bringen uns den lange tradierten Heilmittelschatz am Beispiel von Kava-Kava, Weihrauch und Peyote näher und bieten spannende Einblicke in die manipulative ‚Hexenküche‘ von Industrie, Politik und Medien.

Infos:
Vortrag mit Bildern
Fr. 31. März 2017 (19.30 Uhr)
mit Christian Rätsch & Claudia Müller-Ebeling
Ort: Shambhala, Josefstädterstraße 5 (JS1), 1080 Wien
Kosten: € 20,-
Ohne Anmeldung!

Siehe auch das Tagesseminar am Sa. 1. April 2017
Wotan und Dionysos: Heilsame Ekstasekulte

15.1.2017 18:00 bis 20:00

Wildernesslieder – Gemeinsames Singen

Wir werden gemeinsam die Lieder aus den verschiedensten Wildernessseminaren sowie andere Mantras, Healingsongs und Kraftlieder singen und vertiefen.
Von Aweyahey, dem Travellingsong von Brooke Medicine Eagle bis zu Yemaja Assesu von den Yorubas. 
Vom Südlied „Mother I feel you under my feet“ über das Westlied „Spiralling into the center“, dem Nordlied „Circle of life“ bis zum Ostlied „Coming light from the east“ und viele mehr.

Solltest du jetzt den Gedanken in dir tragen: “ich kann nicht singen” lass ihn bitte schnell wieder gehen und glaube nicht an alte Muster.

Es sind keine Vorkenntnisse und auch keine Anmeldung erforderlich.

Termin:
So. 15.01.2017 (18.00 – 20.00 Uhr)

Leitung:
Gerhard Hajny

Ort:
Shambhala, Josefstädterstraße 5, 1080 Wien (JS2)

Kosten:
€ 15.-

18.12.2016 18:00 bis 20:00

Wildernesslieder – Gemeinsames Singen

Wir werden gemeinsam die Lieder aus den verschiedensten Wildernessseminaren sowie andere Mantras, Healingsongs und Kraftlieder singen und vertiefen.
Von Aweyahey, dem Travellingsong von Brooke Medicine Eagle bis zu Yemaja Assesu von den Yorubas. 
Vom Südlied „Mother I feel you under my feet“ über das Westlied „Spiralling into the center“, dem Nordlied „Circle of life“ bis zum Ostlied „Coming light from the east“ und viele mehr.

Solltest du jetzt den Gedanken in dir tragen: “ich kann nicht singen” lass ihn bitte schnell wieder gehen und glaube nicht an alte Muster.

Es sind keine Vorkenntnisse und auch keine Anmeldung erforderlich.

Termin:
So. 18.12.2016 (18.00 – 20.00 Uhr)

Leitung:
Gerhard Hajny

Ort:
Shambhala, Josefstädterstraße 5, 1080 Wien (JS2)

Kosten:
€ 15.-

20.11.2016 18:00 bis 20:00

Wildernesslieder – Gemeinsames Singen

Wir werden gemeinsam die Lieder aus den verschiedensten Wildernessseminaren sowie andere Mantras, Healingsongs und Kraftlieder singen und vertiefen.
Von Aweyahey, dem Travellingsong von Brooke Medicine Eagle bis zu Yemaja Assesu von den Yorubas. 
Vom Südlied „Mother I feel you under my feet“ über das Westlied „Spiralling into the center“, dem Nordlied „Circle of life“ bis zum Ostlied „Coming light from the east“ und viele mehr.

Solltest du jetzt den Gedanken in dir tragen: “ich kann nicht singen” lass ihn bitte schnell wieder gehen und glaube nicht an alte Muster.

Es sind keine Vorkenntnisse und auch keine Anmeldung erforderlich.

Termin:
So. 20.11.2016 (18.00 – 20.00 Uhr)

Leitung:
Gerhard Hajny

Ort:
Shambhala, Josefstädterstraße 5, 1080 Wien (JS2)

Kosten:
€ 15.-

16.10.2016 18:00 bis 20:00

Wildernesslieder – Gemeinsames Singen

Wir werden gemeinsam die Lieder aus den verschiedensten Wildernessseminaren sowie andere Mantras, Healingsongs und Kraftlieder singen und vertiefen.
Von Aweyahey, dem Travellingsong von Brooke Medicine Eagle bis zu Yemaja Assesu von den Yorubas. 
Vom Südlied „Mother I feel you under my feet“ über das Westlied „Spiralling into the center“, dem Nordlied „Circle of life“ bis zum Ostlied „Coming light from the east“ und viele mehr.

Solltest du jetzt den Gedanken in dir tragen: “ich kann nicht singen” lass ihn bitte schnell wieder gehen und glaube nicht an alte Muster.

Es sind keine Vorkenntnisse und auch keine Anmeldung erforderlich.

Termin:
So. 16.10.2016 (18.00 – 20.00 Uhr)

Leitung:
Gerhard Hajny

Ort:
Shambhala, Josefstädterstraße 5, 1080 Wien (JS2)

Kosten:
€ 15.-

27.9.2016 19:00 bis 20:30

Vortrag und Infoabend – Archetypen der Seele und Übergangsrituale

Mit Informationen zu Seminaren der Shambhala Wilderness Schule.

Infos:
Di. 27. September 2016 (19.00 Uhr)
mit Franz und Claudia
Shambhala, Josefstädterstraße 5, 1080 Wien (JS3)

Eintritt frei! keine Anmeldung!

12.6.2016 18:00 bis 20:00

Wildernesslieder – Gemeinsames Singen

Wir werden gemeinsam die Lieder aus den verschiedensten Wildernessseminaren sowie andere Mantras, Healingsongs und Kraftlieder singen und vertiefen.
Von Aweyahey, dem Travellingsong von Brooke Medicine Eagle bis zu Yemaja Assesu von den Yorubas. 
Vom Südlied „Mother I feel you under my feet“ über das Westlied „Spiralling into the center“, dem Nordlied „Circle of life“ bis zum Ostlied „Coming light from the east“ und viele mehr.

Solltest du jetzt den Gedanken in dir tragen: “ich kann nicht singen” lass ihn bitte schnell wieder gehen und glaube nicht an alte Muster.

Es sind keine Vorkenntnisse und auch keine Anmeldung erforderlich.

Termin:
So. 12.06.2016 (18.00 – 20.00 Uhr)

Leitung:
Gerhard Hajny

Ort:
Shambhala, Josefstädterstraße 5, 1080 Wien (JS2)

Kosten:
€ 15.-

8.5.2016 18:00 bis 20:00

Wildernesslieder – Gemeinsames Singen

Wir werden gemeinsam die Lieder aus den verschiedensten Wildernessseminaren sowie andere Mantras, Healingsongs und Kraftlieder singen und vertiefen.
Von Aweyahey, dem Travellingsong von Brooke Medicine Eagle bis zu Yemaja Assesu von den Yorubas. 
Vom Südlied „Mother I feel you under my feet“ über das Westlied „Spiralling into the center“, dem Nordlied „Circle of life“ bis zum Ostlied „Coming light from the east“ und viele mehr.

Solltest du jetzt den Gedanken in dir tragen: “ich kann nicht singen” lass ihn bitte schnell wieder gehen und glaube nicht an alte Muster.

Es sind keine Vorkenntnisse und auch keine Anmeldung erforderlich.

Termine:
So. 08.05.2016 (18.00 – 20.00 Uhr)

Leitung:
Gerhard Hajny

Ort:
Shambhala, Josefstädterstraße 5, 1080 Wien (JS2)

Kosten:
€ 15.-

10.4.2016 18:00 bis 20:00

Wildernesslieder – Gemeinsames Singen

Wir werden gemeinsam die Lieder aus den verschiedensten Wildernessseminaren sowie andere Mantras, Healingsongs und Kraftlieder singen und vertiefen.
Von Aweyahey, dem Travellingsong von Brooke Medicine Eagle bis zuYemaja Assesu von den Yorubas. 
Vom Südlied „Mother I feel you under my feet“ über das Westlied „Spiralling into the center“, dem Nordlied „Circle of life“ bis zum Ostlied „Coming light from the east“ und viele mehr.

Solltest du jetzt den Gedanken in dir tragen: “ich kann nicht singen” lass ihn bitte schnell wieder gehen und glaube nicht an alte Muster.

Es sind keine Vorkenntnisse und auch keine Anmeldung erforderlich.

Termine:
So. 10.04.2016 (18.00 – 20.00 Uhr)

Leitung:
Gerhard Hajny

Ort:
Shambhala, Josefstädterstraße 5, 1080 Wien (JS2)

Kosten:
€ 15.-

20.3.2016 18:00 bis 20:00

Wildernesslieder – Gemeinsames Singen

Wir werden gemeinsam die Lieder aus den verschiedensten Wildernessseminaren sowie andere Mantras, Healingsongs und Kraftlieder singen und vertiefen.
Von Aweyahey, dem Travellingsong von Brooke Medicine Eagle bis zu Yemaja Assesu von den Yorubas. 
Vom Südlied „Mother I feel you under my feet“ über das Westlied „Spiralling into the center“, dem Nordlied „Circle of life“ bis zum Ostlied „Coming light from the east“ und viele mehr.

Solltest du jetzt den Gedanken in dir tragen: “ich kann nicht singen” lass ihn bitte schnell wieder gehen und glaube nicht an alte Muster.

Es sind keine Vorkenntnisse und auch keine Anmeldung erforderlich.

Termine:
So. 20.03. / 10.04. / 08.05. / 12.06.2016 (18.00 – 20.00 Uhr)

Leitung:
Gerhard Hajny

Ort:
Shambhala, Josefstädterstraße 5, 1080 Wien (JS2)

Kosten:
€ 15,-

9.12.2016 19:30

Der heilige Hain und heidnische Mythologie: Zum Naturverständnis unserer Ahnen / Vortrag

Der heilige Hain war das erste Naturschutzgebiet – und auch ein Bewusstseinszustand. Davon sind auch wir nicht weit entfernt, es gilt nur ihn wiederzubeleben. Dieser kultische Ort führt uns in die mythische Welt unserer germanischen und keltischen Ahnen. Ihre Mythologie eröffnet uns ein schamanisches Weltbild (und stellt auch den hl. Franziskus, der mit den Vögeln sprach in ein neues Licht). Der heilige Hain ermöglicht uns eine tiefgreifende Verbindung zwischen Mensch und Natur.

Infos:
Vortrag mit Bildern
Fr. 9. Dezember 2016 (19.30 Uhr)
mit Christian Rätsch & Claudia Müller-Ebeling
Ort: Shambhala, Bennogasse 8A (BG1), 1080 Wien
Kosten: € 20,-
Ohne Anmeldung!

Siehe auch das Tagesseminar
Seherinnen und Ruinenorakel: Von Volvos, Wellrad, Alruna und Walburga

10.12.2016 10:00 bis 18:00

Seherinnen und Runenorakel: Von Völvas, Weleda, Alruna und Walburga / Tagesseminar

Einst waren die Römer verblüfft, dass die Frauen bei den Germanen etwas zu sagen hatten. Nicht nur das: sie wurden als göttlich betrachtet und ihre Sehergabe und Ratschläge standen hoch im Kurs. Wir wollen dieses starke Frauenbild anhand von archäologischen Funden, mythologischen Texten und ethnografischen Mitteln zum Leben erwecken. Wir beleuchten biografische Spuren von Weleda und Walburga und die mit den Völvas und Alruna verbundenen Zauberpflanzen. Dabei kommen auch sinnliche Räucherreisen nicht zu kurz.

Infos:
Tagesseminar
Sa. 10. Dezember 2016 (10.00 – 18.00 Uhr)
mit Christian Rätsch & Claudia Müller-Ebeling
Ort: Shambhala, Bennogasse 8A (BG1), 1080 Wien
Kosten: € 130,- (FrühzahlerInnenpreis bis Fr. 11. November 2016: € 115,-)

Siehe auch den Vortrag
Der heilige Hain und heidnische Mythologie: Zum Naturverständnis unserer Ahnen

2.4.2016 10:00 bis 18:00

Im Garten der Aphrodite – Liebespflanzen zur sinnlichen Wahrnehmungsschulung / Tagesseminar

Die griechische Liebesgöttin Aphrodite stand Pate für Pflanzen, die Sinneslust und Erotik stimulieren. Ähnlich alt ist auch der Mythos vieler Pflanzen aus ihrem Garten, der ihren Ruhm als Aphrodisiaka begründete. Die Autoren vom Lexikon der Liebesmittel bringen Pflanzen und Rezepturen zum Probieren mit. Wir stellen uns ‚der‘ Kardinalfrage nach der Wirkung und erkunden, was Männer und Frauen insgeheim von Liebesmitteln erhoffen. Die eigentliche Entdeckung aber ist wie sehr sie unsere Wahrnehmung und Achtsamkeit schulen.

Infos:
Tagesseminar
Sa. 2. April 2016 (10.00 – 18.00 Uhr)
mit Christian Rätsch & Claudia Müller-Ebeling
Ort: Shambhala, Bennogasse 8A, 1080 Wien (BG1)
Kosten: € 130,- (€ 115,- Frühbucherpreis bis 3 Wochen vor dem Seminar)

Siehe auch den Vortrag
Venus und die Göttin der Donau – Verehrte Weiblichkeit

 

1.4.2016 19:30

Venus und die Göttin der Donau – Verehrte Weiblichkeit / Vortrag

Venus hieß die römische Liebesgöttin. Sie wurde mit der germanischen Freya und der griechischen Aphrodite identifiziert. Ihre rituellen Kulte kreisten um Sinnlichkeit, Wollust und Sexualität. ‚Venus‘ wurde auch zum archäologischen Inbegriff steinzeitlicher Statuetten. Viele fand man entlang der Donau. Erst seit neuestem zeichnen sich Zusammenhänge einer Donauzivilisation ab. Eine partnerschaftliche Hochkultur, Jahrtausende früher als andere, in deren Mittelpunkt eine verehrte Weiblichkeit stand. Anschaulich illustrieren wir diese neusten Erkenntnisse in Bildern.

Infos:
Vortrag mit Bildern
Fr. 1. April 2016 (19.30 Uhr)
mit Christian Rätsch & Claudia Müller-Ebeling
Ort: Shambhala, Bennogasse 8A, 1080 Wien (BG1)
Kosten: € 20,-
Ohne Anmeldung!

Siehe auch das Tagesseminar
Im Garten der Aphrodite – Liebespflanzen zur sinnlichen Wahrnehmungsschulung

 

8.3.2016 19:00 bis 20:30

Vortrag und Infoabend – Wachstum und Entwicklung im Spiegel der Natur

Mit Informationen zur Wilderness Arbeit.

Infos:
Di. 8. März 2016 (19.00 Uhr)
mit Franz und Claudia
Shambhala, Josefstädterstraße 5, 1080 Wien (JS3)

Eintritt frei! keine Anmeldung

20.11.2015 19:30

Die Seele im Schamanismus

Die beiden Referenten illustrieren anschaulich, kenntnisreich und unterhaltsam die mannigfaltige Natur unserer Seele. Sie erläutern die Seele im schamanischen Weltbild und in alpenländischen Vorstellungen. Sie erklären, was unsere Seele braucht, wann sie leidet und erkrankt und bringen Licht ins Dunkel von Wiedergeburt und in die Rückführung von Seelenanteilen.

Infos:

Vortrag mit Bildern
Fr. 20. November 2015 (19.30 Uhr)
mit Christian Rätsch und Claudia Müller-Ebeling
Ort: Shambhala, Bennogasse 8a, 1080 Wien (BG1)
Kosten: € 20,-
Ohne Anmeldung!

Siehe auch das Tagesseminar Die Raunächte locken mit Räucherdüften

 

4.10.2015 18:00 bis 20:00

Wilderness Singabend

Gemeinsam werden wir Lieder aus den verschiedenen Wilderness-Seminaren sowie andere Mantras, Healing Songs und Kraftlieder singen und vertiefen.
Keep Singing and Swinging mit Gerhard Hajny

Shambhala, Josefstädterstr.5, JS2 | € 15.– | Ohne Anmeldung!

10.7.2015 19:30

Betörende Düfte der Liebesgöttin

Vor allem Düfte locken uns ins erotische Reich der Sinne! Die beiden weitgereisten Ethnologen und Autoren entführen uns in betörende Duftwelten. Sie enthüllen das lang gehütete Geheimnis der Vanille. Die duftende Orchideenschote stammt aus Mexiko und wurde von den Maya als Geschenk ihrer Liebesgöttin verehrt. Wir erfahren wie Lilien zur Madonnenblume wurden; erkunden Rosendüfte; gewinnen Einblick in die Anziehungskraft der Pheromone und lernen Ambra, Bibergeil, Moschus und Zibet als animalische Duftstoffe kennen.

Literaturempfehlung: Rätsch, Christian und Claudia Müller-Ebeling, Lexikon der Liebesmittel, Aarau: AT-Verlag 2003

Infos:

Vortrag mit Bildern
Fr. 10. Juli 2015 (19.30 Uhr)
mit Christian Rätsch und Claudia Müller-Ebeling
Ort: Shambhala. Bennogasse 8a, 1080 Wien (BG1)
Kosten: € 20.-
Ohne Anmeldung!

Siehe auch das Tagesseminar Räucherstoffe und schamanische Klangreisen

11.11.2015 19:45 bis 21:15

Vortrag und Infoabend – Übergangsrituale: Bedeutung und typische Phasen

Mit Informationen u.a. zu den Ritualseminaren und Visionssuchen.

Infos:
Mi. 11. November 2015 (19.45 Uhr), Achtung geändert!
mit Franz und Claudia
Shambhala, Josefstädterstraße 5, 1080 Wien (JS3)

Eintritt frei! keine Anmeldung

19.4.2015 19:00

Vortrag und Infoabend – Archetypen und Rituale zur Entfaltung des Selbst

Vortrag mit Informationen über Visionssuchen und andere Wilderness Seminare.

Infos:

So. 19. April 2015 (19 Uhr)
mit Franz P. Redl
Shambhala. Josefstädterstraße 5, 1080 Wien (JS3)

Eintritt frei!

24.3.2015 19:00 bis 20:30

Vortrag und Infoabend – Über die Schwelle: Seelenerfahrungen im Spiegel der Natur

Vortrag mit Informationen zur Wilderness Arbeit.

Info:
Di. 24. März 2015 (19.00 Uhr)
mit Claudia R. Pichl
Shambhala, Josefstädterstraße 5, Mezzanin (JS3), 1080 Wien

Eintritt frei!

21.11.2014 19:30

Schamanismus und das Märchen von Frau Holle

Obwohl der Schamanismus in Europa der Vergangenheit angehört, finden sich noch immer Spuren schamanischer Bilder und Vorstellungen. Besonders deutlich in Grimm’s Märchen von Frau Holle. Rätsch und Müller-Ebeling erklären, aus welcher mythischen Gestalt Frau Holle entstanden ist. Sie schildern warum die Goldmarie und Pechmarie auf schamanische Initationsriten zurückgehen und dass man zur Schamanin nur berufen werden kann. Anhand ihrer Begegnungen mit Schamanen aus aller Welt veranschaulichen die Referenten typische Motive der Jenseitsreise, die sich im Brunnen wiederfinden. Brot und Apfelbaum verweisen auf unsere neolithischen Ahnen, die von Jägern zu Bauern wurden – wie auch auf Prüfungen auf dem langen Weg zur anerkannten Heilerin. Wer die eigenen heimischen schamanischen Wurzeln entdecken will kommt bei diesem exemplarischen Kulturvergleich auf seine Kosten.
Grimm’s Märchen von Frau Holle ist uns aus der Kindheit bekannt. Verblüffend, dass es voller Anspielungen auf schamanische Jenseitsreisen und Erfahrungen unserer neolithischen Ahnen ist, die den Ackerbau entdeckten! Der Vortrag wirft neues Licht auf eine vertraute Geschichte.

Infos:

Vortrag mit Bildern
Fr. 21. November 2014 (19.30 Uhr)
mit Christian Rätsch und Claudia Müller-Ebeling
Ort: Shambhala, Bennogasse 8a, 1080 Wien (BG1)
Kosten: 20.-
Ohne Anmeldung!

Siehe auch Heilige Pflanzen und schamanisches Wissen in Mythen und Märchen

7.10.2014 19:00 bis 20:30

Vortrag – die 3 Phasen einer Visionssuche

Über die Schwelle, Auszeit in der Natur und Integration als wesentliche Abschnitte eines jeden Übergangsrituals.
Wie neue Lebensabschnitte gut geankert werden können und welche Methoden dafür zur Verfügung stehen.

mit Claudia R. Pichl und Franz P. Redl im Shambhala
8, Josefstädterstr.5, Raum 3, am Di. 7.10. um 19 Uhr
Eintritt frei, keine Anmeldung

11.5.2014 19:00 bis 20:30

Vortrag – Die innere und die äußere Natur

Die innere und die äußere Natur – Von psychischer und physischer Rückverbindung

mit Informationen zum Ritual der Visionssuche
mit Lisa Schmid und Wolfgang Loibl

Shambhala, Josefstädterstr. 5, Mezzanin (JS2), 1080 Wien

Eintritt frei!

11.3.2014 19:00 bis 20:30

Vortrag – Das 4 Schilde Rad als Landkarte für die menschliche Entwicklung

zusätzlich Informationen über Visionssuchen und andere Wilderness Seminare
 Di. 11. März 2014 (19.00 Uhr)
mit Claudia R. Pichl
Josefstädterstr. 5, Mezzanin (JS3), 1080 Wien, keine Anmeldung, Eintritt frei

5.11.2013 19:00

Vortrag – Visionssuche

Flehen um ein Gesicht, eine Vision, eine Lebensaufgabe – die 3 Abschnitte einer Visionssuche

spezielle Infos und Fotos auch über Südmarokko
mit Franz P.Redl, Eintritt frei

Di.5.11.2013, 19 Uhr im Shambhala,8, Josefstädterstr.5, Raum Js3
keine Anmeldung

1.11.2013 19:30 bis 21:30

Schamanische Spurensuche in Europa – Diavortrag

Der Schamanismus ist die älteste Heilkunst und Form der spirituellen Suche. Die beiden Ethnologen und Autoren schildern anhand von Fotos ihre Begegnungen mit Schamanen in verschiedenen Erdteilen. Sie schildern das schamanische Weltbild und Naturverständnis, sowie Heilpraktiken und Rituale dieser archaischen Technik zur Veränderung des Bewusstseins und verfolgen Spuren in unseren Breitengraden, die sich in alten Kultstätten, in alten Mythen, in der Sprache, im Denken, Fühlen und Handeln erhalten haben.

Leitung: Dr. Christian Rätsch und Dr. Claudia Müller-Ebeling
Ort: Shambhala, 1080, Bennogasse 8a
Kosten: Vortrag € 20,-  (ohne Anmeldung)

22.11.2012 19:00 bis 20:30

Rituale der Wandlung und des Übergangs – Vortrag

Rituale der Wandlung, des Übergangs

22.11.2012  mit Franz P. Redl
zusätzliche Infos über Visionssuchen in Marokko, in der Kalahari und anderen Wilderness  Seminaren
mit wunderschönen Naturdias von Afrika

Vortrag am DO 19.00 Uhr in 1080 Wien, Josefstädterstr.5; Raum JS3 | Eintritt frei | ohne Anmeldung

 

22.3.2015 18:00 bis 20:00

Wildernesslieder von A bis Y

Wir werden gemeinsam die Lieder aus den verschiedensten Wildernessseminaren sowie andere Mantras, Healingsongs und Kraftlieder singen und vertiefen.
Von Aweyahey, dem Travellingsong von Brooke Medicine Eagle bis zuYemaja Assesu von den Yorubas. 
Vom Südlied „Mother I feel you under my feet“ über das Westlied „Spiralling into the center“, dem Nordlied „Circle of life“ bis zum Ostlied „Coming light from the east“ und viele mehr.

Solltest du jetzt den Gedanken in dir tragen: “ich kann nicht singen” lass ihn bitte schnell wieder gehen und glaube nicht an alte Muster.

Es sind keine Vorkenntnisse und auch keine Anmeldung erforderlich.
Ort: Shambhala, Josefstädterstr.5-Mezzanin, Kursraum 2
Kursbeitrag EUR 15.

mit Gerhard Hajny


2.12.2011 18:00 bis 22:00

Give away 2011 singing and swinging

Ein Abend mit Liedern und Tanzmusik aus aller Welt – für eine heilere Welt. Der Reinerlös der verkauften Lose und eingenommenen Spenden kommt einem sozialen Projekt zugute,nämlich dem Vinzi Rast-Corti Heim – Notschlafstelle in Wien.

* Live Musik und gemeinsam Singen mit Anne Tscharmann und Gerhard Hajny: Lieder der Welt, Lieder der Seele
* Tanzen mit den DJs Franz und Claudia: E-motion-al schwitzen und das leben geniessen – sich durch-5rhythmisieren lassen und leuchten!
* Große Tombola: Hauptpreise sind Workshops oder Kurse zur Wahl (von Flötenbau bis 5Rhythmen Tanz), weiters Sing- oder Tanzabende, Bücher, CDs u.v.a.m.
  Preise je Los: 5€
* Büffet: Bitte fürs Gemeisnchaftsbuffet etwas mitbringen, vielleicht Deine Lieblingsköstlichkeit…. für Getränke sorgen wir!
* Eintritt: 5€ plus weitere Spende

Alles Einnahmen gehen diesmal an das Heim für Obdachlose: VinziRast-CortiHaus (www.vinzirast.at)

Kommt zahlreich singen und tanzen und miteinander sein und teilen und mitteilen und spenden!!!!!

Wo: Shambhala, 1080 Wien, Bennogasse 8A

Keine Anmeldung erforderlich! bitte nicht das Anmeldeformular verwenden.

 

2.2.2012 19:00 bis 21:00

Übergangsrituale heute – Vortrag und Infoabend

Eintritt frei!

Visionssuchen & andere Wilderness Seminare

mit Ausschnitten aus einer DVD über Visionssuche

mit Claudia R. Pichl

Shambhala, Josefstädterstr. 5, Mezzanin (JS3), 1080 Wien

 

Keine Anmeldung erforderlich!

15.4.2012 19:00 bis 21:00

Rituale – Tore zum wahren Selbst
 (Vortrag)

Vortrag – Eintritt frei!

Rituale – Tore zum wahren Selbst
Grundlagen von Übergangsritualen im schamanischen Kontext

zusätzlich Informationen über Visionssuche und andere Wilderness Seminare

mit Franz P. Redl

Shambhala, Bennogasse 8A, 1080 Wien

 

Keine Anmeldung erforderlich!

4.7.2012 19:30 bis 21:30

Krafttiere und Verbündete der Schamanen -Vortrag

DIAVORTRAG

Tiere begleiten uns seit den Ursprüngen der Menschheit, als Jäger ihren Spuren folgten und sie in Höhlenmalereien auf erstaunlich naturalistische Weise verewigten. Sie sicherten unser Überleben und dienen uns als Nutz- und Haustiere.

Die beiden weitgereisten Ethnologen und Autoren erhellen ihre Bedeutung als Tierverbündete und Lehrer der Schamanen. Sie illustrieren schamanische Aspekte und mythische Hintergründe von Wolf, Bär und Rabe, die in unseren  Breitengraden eine wichtige Rolle spielten und uns seit der Kindheit in Märchen und Fabeln vertraut sind. Sie gehen auf Krafttiere ein und erläutern ihre selbst im modernen Marketing wirksame symbolische Funktion.

Dr. Christian Rätsch und Dr. Claudia Müller-Ebeling

A-1080 Wien, Bennogasse 8 A

Euro 20.-, Kursnummer: 11908

Information und Anmeldung:

Tel.: 0043/1 408 47 86, e-mail: info@shambhala.at, www.shambhala.at