Visionssuche

19.7.2019 14:00 bis 28.7.2019 14:00

Visionssuche für junge Menschen von 17-25 Jahren

Du fragst dich, was Du wirklich möchtest im Leben? Was ist deine Aufgabe? Du möchtest deinen Platz finden? Du spürst eine Sehnsucht und weißt noch nicht genau wonach? Du möchtest dich deinen Zweifeln und Ängsten stellen, deinen großen Lebensfragen begegnen und einen bewußten Schritt in dein erwachsenes Leben machen?

Zehn Tage in einer Gemeinschaft in die Natur gehen. Schicht für Schicht ablegen, schauen worum es wirklich geht, wer du wirklich bist und wirst. Von der Natur lernen und gesehen werden. Deine Visionssuche: So wie die Menschen in vielen Traditionen vor uns gehst du hinaus, drei Tage und Nächte, fastend und alleine, mit wenig mehr Schutz als Plane und Schlafsack, gleichzeitig für dich und für die Gemeinschaft, erfährst dich neu in der Familie aller Dinge.

Vier Tage Vorbereitung, drei Tage Auszeit, drei Tage Integration. Ein kraftvoller Übergang in einen neuen Lebensabschnitt für junge Menschen.

Leitung:
Gabriele Höfinger & Alfred Kwasny

Termin:
Fr. 19. Juli (14.00 Uhr) bis So. 28. Juli 2019 (14.00 Uhr)

Ort:
wird bekannt gegeben

Kosten:
€ 650,- (Frühzahlerinnen bis Mo. 29. April 2019: € 570,-)

Platzbenützung, Unterbringung und Verpflegung vor und nach der Auszeit: € 300,- Selbstversorgung (es wird gemeinsam gekocht).

Weitere Informationen:
Gabriele Höfinger
E-mail: gabriele.hoefinger@gmx.at
Tel. +43 / (0)680 / 30 32 162
Alfred Kwasny
E-mail: alfred_kwasny@gmx.at
Tel. +43 / (0)650 / 811 70 88

Organisatorisches:
Spätestens 3-4 Wochen vor dem Seminar versenden wir an alle TeilnehmerInnen weitere Infos zum Seminar sowie zur Zimmerreservierung und Fahrgemeinschaftsbildung.

Anmeldebedingungen & Anzahlung:
Es gibt bei diesem Seminar die Möglichkeit einer Anzahlung von € 200.– und Bezahlung des Restbetrages bei Seminarbeginn. Weitere Informationen siehe Anmeldebdingungen.

 

19.6.2019 12:00 bis 29.6.2019 13:00

Visionssuche Steiermark/Österreich

Umrahmt von den Gipfeln des Hirschlandes und inmitten von satten Wiesen und dahin plätschernden kleinen Bächlein liegt die Mörsbachalm auf 1.300m. Unser Basislager bildet eine gemütliche Jagdhütte. Sie ist Ausgangspunkt für Begegnungen vielleicht mit einer alten Zirbe, einem Hirsch oder gar einem Adler.

Leitung:
Andreas Vierling, Waltraud Georgiades & AssistentInnen

Termin:
Mi. 19. Juni (12.00 Uhr) bis Sa. 29. Juni 2019 (13.00 Uhr)

TeilnehmerInnenzahl
5 bis 12

Ort:
Wölzer Tauern, Mörsbachalm/Stmk

Kosten:
€ 920,- (€ 830,- FrühzahlerInnen bis Mi. 27. März 2019)
Sozialpreis auf Nachfrage

Platzbenützung, Unterbringung und Verpflegung vor und nach der Auszeit: € 325,- Selbstversorgung (es wird gemeinsam gekocht)

Organisatorisches:
Spätestens 3-4 Wochen vor dem Seminar versenden wir an alle TeilnehmerInnen weitere Infos zum Seminar sowie zur Zimmerreservierung und Fahrgemeinschaftsbildung.

Anmeldebedingungen & Anzahlung:
Es gibt bei diesem Seminar die Möglichkeit einer Anzahlung von € 200.– und Bezahlung des Restbetrages bei Seminarbeginn. Weitere Informationen siehe Anmeldebdingungen.

 

 

8.2.2019 18:00 bis 10.2.2019 17:00

Meiner Vision folgen

Aber was ist meine Lebensaufgabe? Ich erkenne sie, wenn ich einen Sinn in meinem Tun finde und meine Talente und Interessen lebe. Bei unserer Geburt werden uns unsere Gaben in die Wiege gelegt. In der Kindheit zeigen sie sich in unseren Spielen wieder. Leider verliert sich oft diese Spur in den Jahren der Jugend. Es ist eine Glückssache, ob wir in unserer Lebensaufgabe aufgehen oder in einem „vernünftigen“ Job landen. Oft finden wir uns in einem Leben wieder, das uns nicht erfüllt.

Dieses Seminar hilft dir, deine Lebensspur zu finden und hilft dir auch ganz konkret, an Erkenntnissen beispielsweise aus Übergangsritualen oder Visionssuche anzudocken und sie im Alltag umzusetzen.

Viele tolle „Werkzeuge“ aus den unterschiedlichsten Richtungen stellen wir dir dafür zur Verfügung. Gerne helfen wir dir, wieder in deine Lebensspur zurück zu finden und deinem Ruf zu folgen.

Es erwartet dich ein tolles Wochenende!

Die TeilnehmerInnenzahl ist beschränkt auf 4 – 8 Personen!

Leitung:
Waltraud Georgiades & Andreas Vierling

Termin:
Fr. 8. Februar (18.00 Uhr) bis So. 10. Februar 2019 (17.00 Uhr)

Ort:
Shambhala, Josefstädterstraße 5 (JS3), 1080 Wien

Kosten:
€ 350,- (FrühzahlerInnen bis Di. 8. Jänner 2019: € 320,-)
Angemeldet ist, wer den Seminarbetrag bezahlt hat. Da die TeilnehmerInnenanzahl beschränkt ist, zählt die zeitliche Reihenfolge des Zahlungseinganges.

Info:
bei Andreas
+49 (0) 172 / 985 71 43
andreas.vierling@gmx.de
info@andreasvierling.de

21.8.2019 bis 31.8.2019

Visionssuche Kärnten/Österreich

Die Visionssuche ist DAS Übergangsritual, überliefert von fast allen Traditionen der Menschheit. Für Übergänge von einem Zustand, der den weiteren Weg behindert, zu einem neuen Zustand, der dem Weg der Seele besser entspricht … Was möchte erneuert werden? Individuelle Begleitung!

4-tägige Auszeit in den Nockbergen auf 1660m Höhe, auf einer wunderbaren Alm gelegen; Adler und Bussarde kreisen oft über den Berggipfeln. Wir haben eine großzügige Almhütte mit einer großen Bauernküche, großer Stube, 5 Zimmer bis zu 14 Betten und einem Teich vor der Türe.

Leitung:
Claudia R. Pichl und Franz P. Redl 

Organisatorische Leitung:
Wolfgang Loibl

Termin:
Mi. 21. August bis Sa. 31. August 2019

Ort:
Nockberge, Kärnten

Kosten:
€ 920,- (€ 830,- für FrühzahlerInnen bis Mi. 29.05.2019)
Sozialpreis auf Nachfrage

Platzbenützung, Unterbringung und Verpflegung vor und nach der Auszeit: € 320,- Selbstversorgung (es wird gemeinsam gekocht, Bezahlung vor Ort)

Organisatorisches:
Spätestens 3-4 Wochen vor dem Seminar versenden wir an alle TeilnehmerInnen weitere Infos zum Seminar sowie zur Zimmerreservierung und Fahrgemeinschaftsbildung.

Anmeldebedingungen & Anzahlung:
Es gibt bei diesem Seminar die Möglichkeit einer Anzahlung von € 200.– und Bezahlung des Restbetrages bei Seminarbeginn. Weitere Informationen siehe Anmeldebdingungen.

 

19.7.2019 bis 30.7.2019

Visionssuche „Ballcourt/Bardo“

Das Thema ‚Sterben-Bardo-Neugeburt‘ steht im Mittelpunkt dieser Visionssuche. Spezialvisionssuche für Erfahrene, Guides und HospitzbegleiterInnen zum Thema Sterben, Bardo, „Samsara“: das Rad der Wiedergeburt; und nach dem Mythos von „Popul Vuh“ und mythologischen Überlieferungen aus der europäischen Tradition über Reisen in die Unterwelt; 4-tägige Auszeit. In einem wunderschönen privaten hügeligen Gebiet in der wilden Südtoskana.

Leitung:
Claudia R. Pichl & Franz P. Redl

Organisatorische Leitung:
Andreas Vierling

Termin:
Fr. 19. Juli bis Di. 30. Juli 2019

Ort:
Monte Labbro, Toskana/Italien

Kosten:
€ 920,- (€ 830,- für FrühzahlerInnen bis Fr. 26.04.2019)
Sozialpreis auf Nachfrage

Unterkunft und Verpflegung:
€ 380,- (Zelt) bis € 430,- (Zimmer)

Folder (899 KB) zum Download!

 

9.2.2018 18:00 bis 11.2.2018 17:00

Meiner Vision folgen

Wer in sein Leben hineinhört, wird ganz schnell ehrliche Antworten finden, warum er hier ist. Er wird Geschichten hören über seine Qualitäten und Talente. Seinen Ruf wird er klar und deutlich vernehmen. Und sein Leben wird ein großes Ereignis, das er zu lieben beginnt und für das er Herz hat.

Und dann wird die Sehnsucht stark und laut nach dem, was schon immer durch ihn werden wollte. Die Sehnsucht nach einem sinnvollen und stimmigen Leben. Und es folgt das wunderbare Bild einer Lebensvision, die zieht und lenkt.

In Übergangsritualen, wie z.B. in Visionssuchen, haben wir viele emotionale und spirituelle Erfahrungen gemacht und bemerkenswerte Geschichten erlebt. Dieser Spezial-Workshop hilft uns, die neuen Erkenntnisse aus den Übergangsritualen in den Alltag umzusetzen.

Wir resümieren die Ergebnisse aus den Übergangsritualen. Ergänzend machen wir Biografie- und Ahnenarbeit, damit diese einen Platz in unserem Lebensstrom erhalten. Danach stellen wir uns die Fragen: Was will nun wirklich werden? Wie setze ich meine Erkenntnisse konkret im Alltag um? Wir ermitteln die nächsten Schritte, um kräftig und begeistert in unserem Lebensstrom weiterfließen zu können.

Mitzubringen:

  • Die Absichts-, Confirmationsätze aus Ritualen, Visionssätze oder Glaubenssätze
  • Bilder von den Eltern, Großeltern, wichtigen Verwandten …
  • Bilder von Menschen, die uns in der Jugend maßgeblich beeinflusst haben
  • Bilder von Menschen, die wir verehrten und die Idole von uns waren

Die TeilnehmerInnenzahl ist beschränkt auf 4 – 8 Personen!

Leitung:
Andreas Vierling

Termin:
Fr. 9. Februar (18.00 Uhr) bis So. 11. Februar 2018 (17.00 Uhr)

Kosten:
€ 290,- (FrühzahlerInnen bis Fr. 12. Jänner 2018: € 260,-)

Ort:
Shambhala, Josefstädterstraße 5 (JS3), 1080 Wien

Info:
bei Andreas
+49 (0) 172 / 985 71 43
andreas.vierling@gmx.de
info@andreasvierling.de

Angemeldet ist, wer den Seminarbetrag bezahlt hat. Da die TeilnehmerInnenanzahl beschränkt ist, zählt die zeitliche Reihenfolge des Zahlungseinganges.

25.7.2018 15:00 bis 4.8.2018 12:00

Visionssuche Kärnten/Österreich

Ausgebucht! Eventuelle weitere Anmeldungen werden ihrem Eingangsdatum entsprechend auf Warteliste gebucht.

Die Visionssuche ist DAS Übergangsritual, überliefert von fast allen Traditionen der Menschheit. Für Übergänge von einem Zustand, der den weiteren Weg behindert, zu einem neuen Zustand, der dem Weg der Seele besser entspricht … Was möchte erneuert werden? Individuelle Begleitung!

4-tägige Auszeit in den Nockbergen auf 1660m Höhe, auf einer wunderbaren Alm gelegen; Adler und Bussarde kreisen oft über den Berggipfeln. Wir haben eine großzügige Almhütte mit einer großen Bauernküche, großer Stube, 5 Zimmer bis zu 14 Betten und einem Teich vor der Türe.

Leitung:
Claudia R. Pichl, Franz P. Redl & Shambhala Wilderness Team

Organisatorische Leitung:
Martin Pongratz

Termin:
Mi. 25. Juli (15.00 Uhr) bis Sa. 4. August 2018 (Mittag)

Ort:
Nockberge, Kärnten

Kosten:
€ 770,- bis € 890,- (nach Selbsteinschätzung)
Platzbenützung, Unterbringung und Verpflegung vor und nach der Auszeit: € 320,- Selbstversorgung (es wird gemeinsam gekocht, Bezahlung vor Ort)

Organisatorisches:
Spätestens 3-4 Wochen vor dem Seminar versenden wir an alle TeilnehmerInnen weitere Infos zum Seminar sowie zur Zimmerreservierung und Fahrgemeinschaftsbildung.

Anmeldebedingungen & Anzahlung:
Es gibt bei diesem Seminar die Möglichkeit einer Anzahlung von € 200.– und Bezahlung des Restbetrages bei Seminarbeginn. Weitere Informationen siehe Anmeldebdingungen.

20.6.2018 12:00 bis 30.6.2018 13:00

Visionssuche Steiermark/Österreich

Umrahmt von den Gipfeln des Hirschlandes und inmitten von satten Wiesen und dahin plätschernden kleinen Bächlein liegt die Mörsbachalm auf 1.300m. Unser Basislager bildet eine gemütliche Jagdhütte. Sie ist Ausgangspunkt für Begegnungen vielleicht mit einer alten Zirbe, einem Hirsch oder gar einem Adler.

Leitung:
Andreas Vierling, Waltraud Georgiades & AssistentInnen

Termin:
Mi. 20. Juni (12.00 Uhr) bis Sa. 30. Juni 2018 (13.00 Uhr)

TeilnehmerInnenzahl
5 bis 12

Ort:
Wölzer Tauern, Mörsbachalm/Stmk

Kosten:
€ 770,- bis € 890,- (nach Selbsteinschätzung)
Platzbenützung, Unterbringung und Verpflegung vor und nach der Auszeit: € 325,- Selbstversorgung (es wird gemeinsam gekocht)

Organisatorisches:
Spätestens 3-4 Wochen vor dem Seminar versenden wir an alle TeilnehmerInnen weitere Infos zum Seminar sowie zur Zimmerreservierung und Fahrgemeinschaftsbildung.

Anmeldebedingungen & Anzahlung:
Es gibt bei diesem Seminar die Möglichkeit einer Anzahlung von € 200.– und Bezahlung des Restbetrages bei Seminarbeginn. Weitere Informationen siehe Anmeldebdingungen.

 

 

3.2.2017 18:00 bis 5.2.2017 17:00

Meiner Vision folgen: Heißt meiner Sehnsucht folgen!

Wer in sein Leben hineinhört, wird ganz schnell ehrliche Antworten finden, warum er hier
ist. Er wird Geschichten hören über seine Qualitäten und Talente. Seinen Ruf wird er klar
und deutlich vernehmen. Und sein Leben wird ein großes Ereignis, das er zu lieben
beginnt und für das er Herz hat.

Und dann wird die Sehnsucht stark und laut nach dem, was schon immer durch ihn
werden wollte. Die Sehnsucht nach einem sinnvollen und stimmigen Leben. Und es folgt
das wunderbare Bild einer Lebensvision, die zieht und lenkt.

In Übergangsritualen, wie z.b.: in Visionssuchen, haben wir viele emotionale und spirituelle Erfahrungen gemacht und bemerkenswerte Geschichten erlebt. Dieser Spezial-Workshop hilft uns, die neuen Erkenntnisse aus den Übergangsritualen in den Alltag umzusetzen.

Wir resümieren die Ergebnisse aus den Übergangsritualen. Ergänzend machen wir Biografie- und Ahnenarbeit, damit diese einen Platz in unserem Lebensstrom erhalten. Danach stellen wir uns die Fragen: Was will nun wirklich werden? Wie setze ich meine Erkenntnisse konkret im Alltag um? Wir ermitteln die nächsten Schritte, um kräftig und begeistert
in unserem Lebensstrom weiterfließen zu können.

Mitzubringen:
Die Absichts-, Confirmationsätze aus Ritualen, Visionssätze oder Glaubenssätze
Bilder von den Eltern, Großeltern, wichtigen Verwandten …
Bilder von Menschen, die uns in der Jugend maßgeblich beeinflusst haben. Bilder von
Menschen, die wir verehrten und die Idole von uns waren.

Die TeilnehmerInnenzahl ist beschränkt auf 4 – 8 Personen!

Leitung:
Andreas Vierling

Termin:
Fr. 3. Februar (18.00 Uhr) bis So. 5. Februar 2017 (17.00 Uhr)

Kosten:
€ 290,- (FrühzahlerInnen bis Fr. 9. Dezember 2016: € 260,-)

Ort:
Shambhala, Bennogasse 8A (BG2), 1080 Wien

Info:
bei Andreas
+49 (0) 172 / 985 71 43
andreas.vierling@gmx.de oder info@andreasvierling.de

Angemeldet ist, wer den Seminarbetrag bezahlt hat. Da die TeilnehmerInnenanzahl beschränkt ist, zählt die zeitliche Reihenfolge des Zahlungseinganges.

15.5.2017 bis 28.5.2017

Visionssuche Namibia/Afrika

In der Nähe des spektakulären Fish-River-Canyons im Süden Namibias sind wir in einem Camp, das in U-Form gebaut ist, mit 8 Doppelzimmern untergebracht. Neben einer voll eingerichteten Küche und Lounge gibt es auch eine überdachte Terrasse und Grillplätze. Mit 4-tägiger Auszeit.

Leitung:
Andreas Vierling, Waltraud Georgiadis & AssistentInnen

Termine:
Mo. 15. Mai (Anreisetag) bis So. 28. Mai 2017 (Abreisetag)

Ort:
Canyon Mountain Camp – Süd-Namibia / Nähe Fish-River-Canyon

Kosten:
€ 700,- bis € 880,- (nach Selbsteinschätzung)

Nebenkosten:
€ 350,- für Platzbenützung, Unterbringung,Verpflegung vor und nach der Auszeit

Zusatzkosten:
Die TeilnehmerInnen buchen die Flüge nach Windhuk individuell. Gleichfalls kann auch von dort individuell zum Mountain Camp angereist werden. Bei frühzeitiger Anmeldung können wir
günstige Flüge und einen günstigen Transfer vom Flughafen Windhuk zum Mountain
Camp organisieren. Bitte noch möglichst 2016 anmelden.

Weitere Informationen:
Visionssuche Namibia/Afrika.pdf

22.7.2017 18:00 bis 2.8.2017 14:00

Visionssuche „Ballcourt/Bardo“ Toskana/Italien

Das Thema ‚Sterben-Bardo-Neugeburt‘ steht im Mittelpunkt dieser Visionssuche. Spezialvisionssuche für Erfahrene, Guides und HospitzbegleiterInnen zum Thema Sterben, Bardo, „Samsara“: das Rad der Wiedergeburt; und nach dem Mythos von „Popul Vuh“ und mythologischen Überlieferungen aus der europäischen Tradition über Reisen in die Unterwelt; 4-tägige Auszeit. In einem wunderschönen privaten hügeligen Gebiet in der wilden Südtoskana.

Leitung:
Claudia R. Pichl & Franz P. Redl

Organisatorische Leitung:
Andreas Vierling

Termin:
Sa. 22. Juli (18.00 Uhr) bis Mi. 2. August 2017 (Mittag)

Ort:
Monte Labbro, Toskana/Italien

Kosten:
€ 770,- bis € 890,-

Unterkunft und Verpflegung:
€ 380,- (Zelt) bis € 430,- (Zimmer)

Folder (883 KB) sowie weitere Informationen (153 KB) zum Download!

23.8.2017 14:00 bis 2.9.2017 12:00

Visionssuche Kärnten/Österreich

4-tägige Auszeit in den Nockbergen auf 1660 m Höhe, auf einer wunderbaren Alm gelegen; Adler und Bussarde kreisen oft über den Berggipfeln. Wir haben eine großzügige Almhütte mit einer großen Bauernküche, großer Stube, 5 Zimmer bis zu 14 Betten und einem Teich vor der Türe.

Leitung:
Claudia R. Pichl, Franz P. Redl & Shambhala Wilderness Team

Organisatorische Leitung:
Gerhard Hajny

Termin:
Mi. 23. August (14.00 Uhr) bis Sa. 2. September 2017 (Mittag)

Ort:
Nockberge/Kärnten

Kosten:
€ 770,- bis € 890,- (nach Selbsteinschätzung)
Platzbenützung, Unterbringung und Verpflegung vor und nach der Auszeit: € 290,- Selbstversorgung (es wird gemeinsam gekocht)

22.3.2016 15:00 bis 29.3.2016 17:00

Oster-Visionsreise „Erneuerung“ in Südwest Kreta

Frühling Visionsreise – in herrlicher Natur, am Rande einer unberührten Naturlandschaft und wilden Schlucht, nur 15 Minuten zum Meer.

Reise zu den 4 essentiellen Fragen des Seins – Erneuerung der Antworten

Wer bist du?
Woher kommst du?
Was sind deine Fähigkeiten und Aufgaben?
Was ist deine Vision, wofür lebst du?

Unsere europäische Tradition erinnert uns jährlich zu Ostern, dass es radikaler Hingabe bedarf, um sich zu erneuern! Wir werden in diese Zeit eintauchen mit den 4 essentiellen Fragen des Seins, wir werden mit ihnen in die Natur gehen, sie im 4 Schilde Medizinrad erforschen, mit ihnen tanzen und neue Antworten in Ritualen finden und sichtbar machen. Höhepunkt ist ein 24-Stunden-Solo* sein – ein Tag und eine Nacht alleine, fastend und wachend in der Natur. Um in der Osternacht für sich das große Mysterium der Erneuerung einzuladen! Danach geht es um die Integration des Neuen auf allen Ebenen in der Gemeinschaft …

Leistungen:
4 Tage Vorbereitung zum Thema Erneuerung mit essenziellen Fragen des Seins.  Rituale, 4 Schilde Medizinrad, Tanz und rituelles Theater sowie Naturgänge sind wichtige Bausteine in den Tagen  zu Beginn. Als Höhepunkt  gibt es ein 24-Stunden-Solo  und anschließende Integration.

Termin:
Di. 22. März (Mittag) bis Di. 29. März 2016 (Abend)
Anreise Mo. 21. März, Abreise Mi. 30.03.2016 (falls nicht vor oder nachher Urlaub in Kreta)

Flüge:
bitte selber buchen: Über Athen nach Chania (Aegean, Austrian u.a.), von Chania weiter etwa 2 Stunden mit gemeinsamem Leihauto, Taxi oder Bus

Leitung:
Franz P. Redl , Claudia R. Pichl und Team, Andreas Vierling (organisatorischer Leiter)

Ort:
Anidri bei Paleochora/Südwest Kreta
Ökologisch-spirituelles Zentrum mit wunderschönem Seminarraum und Sonnenterasse am Hang des Anidri-Tales 2 km vom Meer entfernt in wilder kretischer Landschaft – Schlucht, Oliven, Macchia, Schafe, Ziegen, Raben, Bussarde, Wind und Meer…

Unterkunft und Verpflegung:
(vor und nach der Solo-Auszeit: Im Seminarzentrum Metacom von Mario Sommer gibt es 5 große Doppelzimmer in 2 Lehmhäusern mit je einer großzügig ausgestatteten Küche. Zusätzlich gibt es 3 – 4 Zeltplätze plus 1 Tipi-Schlafplatz.

Frühstück und Mittagessen:
gemeinsam in den 2 Küchen (Nahrungsmittel werden von uns bereitgestellt). Abends werden wir kretisch bekocht!

Kosten:
€ 650.- (€  580.- für FrühbucherInnen bei Zahlungseingang bis Ende Dezember 2015)
Zusatzkosten inkl. Verpflegung: € 370.- im DZ, € 220.- im Zelt, € 280.- (allein) / € 220.- (zu zweit) im Tipi

Anmeldung:
Anzahlung von € 200.- mit Angabe von Name, Adresse, Tel-Nr., e-Mail auf das Konto des Shambhala. Tipp: früh anmelden, da die Flüge um Ostern knapp sein können. Maximale TeilnehmerInnenzahl ist 16.

Organisatorische Fragen:
Andreas Vierling
Tel. +49 / 7224 / 988 907
info(at)andreasvierling.de

*Anders als bei einer ‚Visionssuche/Visionquest‘  beträgt die Solo-Auszeit bei dieser Visionsreise nur 1 Tag/Nacht und nicht 3 oder 4 Tage.

21.6.2017 12:00 bis 1.7.2017 15:00

Visionssuche Steiermark/Österreich

Umrahmt von den Gipfeln des Hirschlandes und inmitten von satten Wiesen und dahin plätschernden kleinen Bächlein liegt die Mörsbachalm auf 1.300m. Unser Basislager bildet eine gemütliche Jagdhütte. Sie ist Ausgangspunkt für Begegnungen vielleicht mit einer alten Zirbe , einem Hirsch oder gar einem Adler.

Termin:
Mi. 21. Juni (12 Uhr) bis Sa. 1. Juli 2017 (15 Uhr)

Leitung:
Andreas Vierling, Waltraud Georgiades & AssistentInnen

Ort:
Wölzer Tauern, Mörsbachalm/Stmk

Kosten:
€ 770,- bis € 890,-

Nebenkosten für Platzbenützung, Unterbringung,
Verpflegung vor und nach der Auszeit:

€ 250,- (Zimmer) / € 210,- (Zelt)

27.7.2016 15:00 bis 6.8.2016 12:00

Visionssuche – Kärnten/Ö

Auf einer privaten Alm auf 1660m Höhe am Rande des Nationalparks Nockberge. Mit 4-tägiger Auszeit. Es wird gemeinsam gekocht.

Termin:
Mi. 27. Juli (15.00 Uhr) bis Sa. 6. August 2016 (12.00 Uhr)

Leitung:
Franz P. Redl, Claudia R. Pichl & Shambhala Wilderness Team
Organisatorischer Leiter: Wolfgang Loibl

Ort:
Nockberge/Ktn

Kosten:
€ 750,- bis € 880,-

Nebenkosten:
€ 290,- für Platzbenützung, Unterbringung,Verpflegung vor und nach der Auszeit

3.9.2014 14:00 bis 13.9.2014 14:00

Visionssuche in Nordsardinien

ABGESAGT
Ein Platz in kräftiger, wilder Natur mit uralten Granitblöcken und Blick aufs Meer. Genaueres wird noch bekannt gegeben;
mit 4-tägiger Auszeit.

mit Lisa Schmid und Wolfgang Loibl
Seminarkosten: € 650,- bis € 720,-
Sowie Platzbenützung, Unterbringung und Verpflegung vor und nach der Auszeit € 320.- bis 380,-

Kurs-Nr.: 12904

16.8.2015 15:00 bis 26.8.2015 13:00

Visionssuche in Kärnten

4-tägige Auszeit in den Nockbergen auf 1660 m Höhe, auf einer wunderbaren Alm gelegen; Adler und Bussarde kreisen oft über den Berggipfeln. Wir haben eine großzügige Almhütte mit einer großen Bauernküche, großer Stube, 5 Zimmer bis zu 14 Betten und einem Teich vor der Türe.

Infos:

So. 16. August (15 Uhr) bis Mi. 26. August 2015 (Mittag)
mit Claudia R. Pichl, Franz P. Redl und Shambhala Wilderness Team –
organisatorische Leitung: Martin Pongratz

Ort: Nockberge/Kärnten
Seminarkosten: 750.- bis 880,- (nach Selbsteinschätzung)
Platzbenützung, Unterbringung und Verpflegung vor und nach der Auszeit: 280,- Selbstversorgung (es wird gemeinsam gekocht)

 

5.11.2013 19:00

Vortrag – Visionssuche

Flehen um ein Gesicht, eine Vision, eine Lebensaufgabe – die 3 Abschnitte einer Visionssuche

spezielle Infos und Fotos auch über Südmarokko
mit Franz P.Redl, Eintritt frei

Di.5.11.2013, 19 Uhr im Shambhala,8, Josefstädterstr.5, Raum Js3
keine Anmeldung

19.2.2016 18:00 bis 21.2.2016 17:00

Meiner Vision folgen – Ein Spezial-Workshop für danach

Wie können wir die Erkenntnisse aus Übergangsritualen in unsere Lebensführung integrieren?

In Übergangsritualen, wie z.B.: in Visionssuchen, haben wir viele emotionale und spirituelle Erfahrungen gemacht und bemerkenswerte Geschichten erlebt. Dieser Spezial-Workshop hilft uns, die neuen Erkenntnisse aus den Übergangsritualen in den Alltag umzusetzen. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt auf 4 – 8 Personen.

  • Wir resümieren die Ergebnisse aus den Übergangsritualen. Ergänzend machen wir Biografie- und Ahnenarbeit, damit diese einen Platz in unserem Lebensstrom erhalten.
  • Danach stellen wir uns die Fragen: Was will nun wirklich werden? Wie setze ich meine Erkenntnisse konkret im Alltag um?
  • Wir ermitteln die nächsten Schritte, um kräftig und begeistert in unserem Lebensstrom weiterfließen zu können.

Mitzubringen:
Die Absichtssätze aus den Ritualen
Bilder von den Eltern, Großeltern, wichtigen Verwandten, …
Bilder von Menschen, die uns bis 24 Jahren maßgeblich beeinflusst haben. Bilder von Menschen, die wir verehrten und die Idole von uns waren.

Infos:
mit Andreas Vierling
Kosten: € 290,- (Kleingruppe)
Ort: Shambhala, Josefstädterstraße 5/JS2, 1080 Wien

Anmeldungen nur direkt bei Andreas: info@andreasvierling.de

24.7.2014 14:00 bis 3.8.2014 14:00

Visionssuche in Kärnten

4-tägige Auszeit in den Nockbergen auf 1660 m Höhe, auf einer wunderbaren Alm gelegen; Adler und Bussarde kreisen oft über den Berggipfeln.
wir haben eine großzügige Almhütte mit  einer großen Bauernküche, großer Stube, 5 Zimmer bis zu 14 Betten und einem Teich vor der Türe.
mit Claudia R. Pichl & Franz P. Redl,

Do. 24.Juli (14:00) – So. 03.August  2014 (mittag)

Seminarkosten: 750.- bis 850,-(nach Selbsteinschätzung) sowie für Platzbenützung, Unterbringung und Verpflegung vor und nach der Auszeit: 280,- (Selbstversorgung; es wird gemeinsam gekocht)

2.2.2015 08:00 bis 16.2.2015 15:00

Visionssuche – Marokko

ABGESAGT aus Sicherheitsgründen (Reisewarnung)

mit Franz P. Redl und Claudia R. Pichl und dem Shambhala Wilderness Team.

4 tägige Auszeit in der Sand- und Steinwüste Südostmarokkos

Wunderschönes Berberbasecamp neben hohen Sanddünen und vereinzelten Tamarisken mit dem Gefühl von Freiheit, Weite und Stille, die nur abgelegene Wüstengebiete schenken. Wir sind in einem unberührten Gebiet weitab von den Touristenströmen, wohin wir am 3.Tag vom Hotel aus  mit Kamelen reitend aufbrechen. Die weiteren 3 Vorbereitungstage verbringen wir bereits im Basislager in der Wüste.

Ausgangsort: M´Hamid am Ende des berühmten Draa Tales – ehemaliger Ausgangspunkt der Karawanen nach Timbuktu;
Ein wunderbares Hotel mit Pool  ist uns eine Oase zu Beginn und am Ende unserer Reise.( 2. und 13.Tag), Die 1. Nacht verbringen wir in Zagora, den Abschluss zelebrieren wir am Meer in Agadir.

 

 

Infos:

Termin: Mo. 2. Februar bis Mo 16. Februar 2015

Seminarkosten: € 850.- bis 1050.- nach Selbsteinschätzung, plus Nebenkosten von 680.- für die gesamte Verpflegung, Wasser und Tee, Wüstencamp, Jeeps, Kamele, Transport, 2 mal Hotel/Zagora/Agadir und 2 Nächte im Hotel nahe M´Hamid, jeweils DZ als Basis ; Max. 12 TN

plus Flugkosten: Wien- Agadir direkt, Gruppenticket ca. 450.-/ Person, je früher ihr bucht umso besser! Das Reisebüro Corso hat für uns Plätze bis 20. Oktober reserviert – Fr.Regina Vierlinger: regina.vierlinger@corso.at, 02236 / 259 00, später wird es schwierig wegen den öst. Energieferien!

Von der Schweiz ginge auch noch mit Swiss/Edelweiss von Zürich- Marrakesch bzw. Agadir.

Nicht enthalten sind die Trinkgelder (ca. € 50.-/TN), Getränke in den Hotels, sowie die Stornoversicherung.

If the desert is holy, it is because it is a forgotten place
that allows us to remember the sacred.
Perhaps that is why every pilgrimage to the desert is a pilgrimage to the self.
There is no place to hide, and so we are found.
(Terry Tempest Williams)

Anmeldung: mit einer Anzahlung von  € 400.- auf das Shambhala Konto und dem Zusenden des Anmeldeformulars plus Motivationsbogens direkt an Claudia und Franz. Kursnr.: 12627
Anmeldeformular Marokko 15

 

15.3.2013 18:00 bis 17.3.2013 17:00

Meiner Vision folgen – der Workshop nach der Visionssuche

Er beabsichtigt diejenigen zu unterstützen, die in der vergangenen Zeit eine Visionssuche unternommen haben

 Meiner Vision folgen – Wie können wir die tiefen Erfahrungen im Ritual in unser Leben einbinden und neues Wachstum in uns erkennen und zulassen?

In den durchlebten Ritualen während der VQ haben wir viele emotionale und spirituelle Erfahrungen gemacht und bemerkenswerte Erlebnisse hierzu gehabt. Es ist eine Herausforderung an viele von uns, diesen Zauber von nun an begeistert, kreativ und schöpferisch in unser Leben einzubringen. Das Licht, das in uns wohnt, möchte gesehen werden.

Dieser Workshop möchte Hilfestellungen geben, erwachsene Entscheidungen und Entschlüsse zu fassen, damit wir die neuen Erkenntnisse aus der VQ in den Alltag umsetzen können und ein Mehr an Autonomie erreichen. Was hat uns die VQ aus unserem eigenen Leben gespiegelt?

Der erste Tag resümiert die Ergebnisse aus der VQ. Ergänzend betrachten wir nochmals, welche Geschichte unser Leben uns wirklich erzählen will. Hierzu machen wir Biografie- und Ahnenarbeit. Wir erhalten ein Bild von unserem Lebensstrom.

Am zweiten Tag stellen wir uns die Fragen: Was will durch mich wirklich werden? Was ist meine Berufung? Was ist meine Vision wirklich?
Wir ermitteln die nächsten Schritte um breit und kräftig, begeistert und zufrieden in genau unserem Lebensstrom weiterfließen zu können.

Mitzubringen:
Die Absichtssätze aus den Ritualen

Bilder von den Eltern, Großeltern, wichtigen Verwandten…..

Bilder von Menschen, die uns bis 24 Jahren maßgeblich beeinflusst haben. Bilder von Menschen, die wir verehrten und die Idole von uns waren.

mit Andreas Vierling
Kosten: 290.-; Kleingruppe, max. 8 Tn

Ort: Shambhala, Wien, Josefstädterstr.5

21.8.2013 14:00 bis 31.8.2013 14:00

Visionssuche in Kärnten

4-tägige Auszeit in den Nockbergen auf 1660 m Höhe, auf einer wunderbaren Alm gelegen;
mit Claudia R. Pichl & Franz P. Redl,

Mi. 21.August (14:00) – Sa. 31.August  2013 (mittag)

Seminarkosten: 720.- bis 850,-(nach Selbsteinschätzung) sowie für Platzbenützung, Unterbringung und Verpflegung: vor und nach der Auszeit: 260,- (Selbstversorgung; es wird gemeinsam gekocht)
Kurs-Nr:12204

22.7.2015 18:00 bis 2.8.2015 12:00

Visionssuche „Ballcourt/Bardo“ – Toskana/IT

Info zum Runterladen pdf: Ballcourt/Bardo

Das Thema ‚Sterben-Bardo-Neugeburt‘ steht im Mittelpunkt dieser Visionssuche. Spezialvisionssuche für Erfahrene, Guides und HospitzbegleiterInnen zum Thema Sterben, Bardo, „Samsara“: das Rad der Wiedergeburt; und nach dem Mythos von „Popul Vuh“ und mythologischen Überlieferungen aus der europäischen Tradition über Reisen in die Unterwelt; 4-tägige Auszeit. In einem wunderschönen privaten hügeligen Gebiet in der wilden Südtoskana.

Infos:

Mi. 22. Juli (18 Uhr) bis So. 2. August 2015 (Mittag)
mit Claudia R. Pichl und Franz P. Redl
organisatorische Leitung: Andreas Vierling

Seminarkosten: 750,- bis 880,-
Kosten für Wohnen und Essen zw. 370.- (Zelt) bis 420.- (Zimmer)
Für Visionssuche-Erfahrene und/oder Hospiz-BegleiterInnen

 

9.8.2012 18:00 bis 19.8.2012 14:00

Jugend Visionssuche

Do.09.8.- So.19.8. 2012

für Jugendliche mit 3-tägiger Auszeit

Ort: Salzkammergut, Salzburg, Österreich

mit Christian Kirchmair & Team

Anmeldung und Info: direkt bei Christian: ck@christian-kirchmair.at

Kursnr.:keine

22.8.2012 12:00 bis 1.9.2012 13:00

Visionssuche in der Steiermark

4-tägige Auszeit auf einer Alm auf 1300 m Höhe bei Donnersbachwald mit Sylvia Koch-Weser u. Peter Geyer
Mi. 22. August 2012 (13:00) – Sa. 01. September 2012 (mittag)

Seminarkosten: 720.- bis 850,-(nach Selbsteinschätzung) sowie für Platzbenützung, Unterbringung und Verpflegung: vor und nach der Auszeit: 250,- (Selbstversorgung; es wird gemeinsam gekocht); mit eigenem Zelt: 210.-

25.7.2012 12:00 bis 4.8.2012 12:00

Visionssuche in Kärnten

4-tägige Auszeit in den Nockbergen auf 1660 m Höhe, auf einer wunderbaren Alm gelegen; mit Claudia R. Pichl & Franz P. Redl,
Mi. 25. Juli 2012 (12:00) – Sa. 04. August 2012 (mittag)
Seminarkosten: 720.- bis 850,-(nach Selbsteinschätzung) sowie für Platzbenützung, Unterbringung und Verpflegung: vor und nach der Auszeit: 250,- (Selbstversorgung; es wird gemeinsam gekocht)

9.8.2011

Jugend Visionssuche

für Jugendliche mit 3-tägiger Auszeit

Ort: Salzkammergut, Salzburg, Österreich

mit Christian Kirchmair & Team

Do.9.8.- So.19.8. 2012

Anmeldung und Info: direkt bei Christian: ck@christian-kirchmair.at

Kursnr.:keine

 

9.8.2011 bis 19.8.2011

Visionssuche für Jugendliche

Do. 9.8.- So. 19.8. 2012

für Jugendliche mit 3-tägiger Auszeit

Ort: Salzkammergut, Salzburg, Österreich

mit Christian Kirchmair & Team

Anmeldung und Info: direkt bei Christian: ck@christian-kirchmair.at

Kursnr.: keine