22.3.2016 15:00 bis 29.3.2016 17:00

Oster-Visionsreise „Erneuerung“ in Südwest Kreta

Frühling Visionsreise – in herrlicher Natur, am Rande einer unberührten Naturlandschaft und wilden Schlucht, nur 15 Minuten zum Meer.

Reise zu den 4 essentiellen Fragen des Seins – Erneuerung der Antworten

Wer bist du?
Woher kommst du?
Was sind deine Fähigkeiten und Aufgaben?
Was ist deine Vision, wofür lebst du?

Unsere europäische Tradition erinnert uns jährlich zu Ostern, dass es radikaler Hingabe bedarf, um sich zu erneuern! Wir werden in diese Zeit eintauchen mit den 4 essentiellen Fragen des Seins, wir werden mit ihnen in die Natur gehen, sie im 4 Schilde Medizinrad erforschen, mit ihnen tanzen und neue Antworten in Ritualen finden und sichtbar machen. Höhepunkt ist ein 24-Stunden-Solo* sein – ein Tag und eine Nacht alleine, fastend und wachend in der Natur. Um in der Osternacht für sich das große Mysterium der Erneuerung einzuladen! Danach geht es um die Integration des Neuen auf allen Ebenen in der Gemeinschaft …

Leistungen:
4 Tage Vorbereitung zum Thema Erneuerung mit essenziellen Fragen des Seins.  Rituale, 4 Schilde Medizinrad, Tanz und rituelles Theater sowie Naturgänge sind wichtige Bausteine in den Tagen  zu Beginn. Als Höhepunkt  gibt es ein 24-Stunden-Solo  und anschließende Integration.

Termin:
Di. 22. März (Mittag) bis Di. 29. März 2016 (Abend)
Anreise Mo. 21. März, Abreise Mi. 30.03.2016 (falls nicht vor oder nachher Urlaub in Kreta)

Flüge:
bitte selber buchen: Über Athen nach Chania (Aegean, Austrian u.a.), von Chania weiter etwa 2 Stunden mit gemeinsamem Leihauto, Taxi oder Bus

Leitung:
Franz P. Redl , Claudia R. Pichl und Team, Andreas Vierling (organisatorischer Leiter)

Ort:
Anidri bei Paleochora/Südwest Kreta
Ökologisch-spirituelles Zentrum mit wunderschönem Seminarraum und Sonnenterasse am Hang des Anidri-Tales 2 km vom Meer entfernt in wilder kretischer Landschaft – Schlucht, Oliven, Macchia, Schafe, Ziegen, Raben, Bussarde, Wind und Meer…

Unterkunft und Verpflegung:
(vor und nach der Solo-Auszeit: Im Seminarzentrum Metacom von Mario Sommer gibt es 5 große Doppelzimmer in 2 Lehmhäusern mit je einer großzügig ausgestatteten Küche. Zusätzlich gibt es 3 – 4 Zeltplätze plus 1 Tipi-Schlafplatz.

Frühstück und Mittagessen:
gemeinsam in den 2 Küchen (Nahrungsmittel werden von uns bereitgestellt). Abends werden wir kretisch bekocht!

Kosten:
€ 650.- (€  580.- für FrühbucherInnen bei Zahlungseingang bis Ende Dezember 2015)
Zusatzkosten inkl. Verpflegung: € 370.- im DZ, € 220.- im Zelt, € 280.- (allein) / € 220.- (zu zweit) im Tipi

Anmeldung:
Anzahlung von € 200.- mit Angabe von Name, Adresse, Tel-Nr., e-Mail auf das Konto des Shambhala. Tipp: früh anmelden, da die Flüge um Ostern knapp sein können. Maximale TeilnehmerInnenzahl ist 16.

Organisatorische Fragen:
Andreas Vierling
Tel. +49 / 7224 / 988 907
info(at)andreasvierling.de

*Anders als bei einer ‚Visionssuche/Visionquest‘  beträgt die Solo-Auszeit bei dieser Visionsreise nur 1 Tag/Nacht und nicht 3 oder 4 Tage.


Anmeldung

Für dieses Seminar können Sie sich auf der Website von Shambhala anmelden. Sie akzeptieren damit die Anmeldebedingungen der Wilderness Schule.

Zur Anmeldung