9.7.2021 14:00 bis 18.7.2021 14:00

Visionssuche für junge Erwachsene

Into the Wild, into My Life!

Was möchte ich wirklich in meinem Leben?
Was ist meine Aufgabe?
Wo ist mein Platz?
Wohin zieht mich meine Sehnsucht?
Was möchte ich loslassen, was kraftvoll hereinrufen…in dieses kostbare Leben?

Gemeinschaft, Bekräftigung, Initiation – das große, universelle Übergangsritual in der Wildnis, speziell für junge Menschen!

Vier Tage Vorbereitung mit Naturübungen und Ritualen in der Gemeinschaft der Visionssucher*innen –  schauen worum es wirklich geht, wer du wirklich bist und wirst. Deine Quest – Drei Tage und Nächte gehst du hinaus, für deine Bestimmung, im Spiegel der wilden Natur. Drei Tage Integration in die Gemeinschaft und feiern deines kraftvollen Übergangs in einen neuen Lebensabschnitt.

In einer Welt im dringenden Wandel ist die Visionssuche dein Wandlungsweg, tief verbunden mit den Traditionen und Mythen der Menschen und dem großen Gewebe des Lebens auf dieser Erde.


Ein paar Bilder von der Visionssuche für junge Menschen 2019 und Feedbacks von 2020. Danke den wunderbaren und mutigen jungen Menschen:

Wo bin ich hier?
Bin ich hier mit mir?
Wo bin ich?
Hier?

Im Wald allein mit Zeit.
Zeit für mich. Ohne Tutenzwang.
Zeit zum sein.
Und nachdenken. Viel nachdenken.

Natur ist hart.
Ein ungeschönt der Spiegel vielleicht.
Es tut weh, es ist kalt, es wird nass.
Schwer – aber dafür umso kraftvoller.
Viel fluchen ist dabei.
Scheiße, Scheiße, Scheiße.
Aber das größte, wenn du es trotzdem schaffst. Anna, 19

..Verbindung von Körper, Geist, Seele, Verstand. Ernst, humorvoll, gefühlvoll. Super, ganz, Nachhaltigkeit, behütet. Danke! .. Tom 27

…Ich finde wunderschön, wie Ihr den Körper mit ein bezieht, in die Bearbeitung von Erfahrungen. Das hat mir viel gegeben. Ich hätte am liebsten jeden Morgen getanzt .. Anna,19

..Die Übungen, Feedback und Spiegeln war ganz großartig! Bitte macht weiter die Visionssuche für junge Erwachsene! Ich hätte nicht gedacht etwas so bewegendes und wirksames zu machen… Paul, 24

..Menschen sind so inspirierend wenn sie sind wie sie sind und vor allem in Liebe, die Zeit mit euch und den anderen schönen Menschen hat mir auch viel gelehrt wie man anderen Menschen begegnen kann und Menschen zu sehen.. Marie, 22

..Jeder und alles war willkommen, es ging nicht um richtig oder falsch. Eure Menschenkenntnis, eure Gabe zuzuhören, zu verstehen und zwischen den Zeilen zu lesen hat mir auf meiner Reise viele Türen geöffnet und großen Mut gemacht auch hindurch zu gehen. Its something inpredictable but in the end it’s right.I hope you have the time of your life… Florian, 22


Leitung:
Gabriele Höfinger & Alfred Kwasny

Termin:
Fr. 9. Juli (14.00) bis So 18. Juli 2021 (14.00)

Ort:
voraussichtlich Wechselgebiet Steiermark / Niederösterreich

Kosten:
450.- SuperEarlyBird bis 31.12.2020 
570.- Frühbucher*innen bis 10. Mai 2021
danach Normalpreis 650.-

Zusatzkosten:
€ 300,- für Platzbenützung, Unterbringung und Verpflegung (Zahlung vor Ort)

Maximal 10 Teilnehmer*innen

Wenn dich die Visionssuche ruft, es aber am Geld scheitert, nimm bitte mit uns Kontakt auf

Info:
Gabriele Höfinger
E-mail: gabriele.hoefinger@gmx.at
Tel. +43 / (0)680 / 30 32 162

Alfred Kwasny
E-mail: alfred_kwasny@gmx.at
Tel. +43 / (0)650 / 811 70 88

Organisatorisches:
Spätestens 1-2 Wochen vor dem Seminar versenden wir an alle TeilnehmerInnen weitere Infos zum Seminar sowie zur Zimmerreservierung und Fahrgemeinschaftsbildung.


Anmeldung

captcha

Bitte geben Sie diese Zeichenfolge ein.

Ja ich möchte Informationen über Veranstaltungen der Shambhala Wilderness Schule erhalten.