22.6.2012 18:00 bis 24.6.2012 17:00

Spiegeln mit Tieren und Archetypen der Natur

mit Franz P. Redl
in Niederösterreich, Dunkelsteinerwald

Die Kunst des Spiegelns und des „Shapeshifting“ mit Hilfe von Tieren und ihr Bezug im Medizinrad. Wir werden auch mit Hilfe von schamanischen Trancereisen die Welten der Tiere erkunden, um sie dann „anzupirschen“ und die erlebten Erfahrungen spiegeln zu lernen.
Ein zweites Thema ist die Kraft und Ausformung von typischen archetypischen Orten und Gestalten in der Natur. Dazu werden wir verschiedene Kraftorte im Dunkelsteinerwald und in der Wachau besuchen. Wie spiegeln sie unsere Seele und unser Wahres Selbst?

Kosten: € 180.-
Voraussetzungen zur Teilnahme: bisherige TeilnehmerInnen an Spiegelseminaren bei uns, Meredith oder Sylvia, sowie Fortbildungsteilnehmerinnen/ Trainees aus dem Deutschsprachigem Raum, oder anderswertige Erfahrung mit der Kunst des Spiegelns.

genaue Infos bei Franz P. Redl direkt; Anmeldung ist nur mit einer Anzahlung von € 80.- auf das Shambhala Konto gültig. (min. 6, max. 12 TN)
Unterkunft: mit eigenem Zelt, oder in unserem Tippi mit eigenem Schlafsack, oder in einer nahe gelegenen Pension; wir kochen gemeinsam.


Anmeldung

Für dieses Seminar können Sie sich auf der Website von Shambhala anmelden. Sie akzeptieren damit die Anmeldebedingungen der Wilderness Schule.

Zur Anmeldung