3.9.2016 10:00 bis 4.9.2016 12:00

Schwitzhütte – (Er)Tragen und Getragen-Sein / Hoffen, glauben, sehnen in hellen und dunklen Zeiten

Die Schwitzhüttenzeremonie ist ein Gebet – für uns, für alle Wesen, für die gesamte Schöpfung. Wir verbringen Zeit in der Gruppe und allein in der Natur; arbeiten zusammen bei der Vorbereitung von Feuer und Hütte; schwitzen, singen und beten in der Hütte; und feiern danach bei einem gemeinsamen Essen. Am nächsten Tag ist Zeit, das Erlebte im Kreis der Gruppe zu erzählen und von dem Begleiter gespiegelt zu bekommen. Anregungen zur spezifischen Vorbereitung auf die jeweilige Hütte erhältst du nach der Anmeldung.

Termin:
Sa 3. September (10 Uhr) bis So 4. September 2016 (12 Uhr)

Leitung:
Nicolai Van der Bellen

Ort:
Dunkelsteiner Wald, NÖ

Kosten:
€ 130,-

Unterbringung:
in nahe gelegenen Pensionen (€ 25,-), im eigenen Zelt oder Gruppenschlafraum; Selbstverpflegung

Anmeldung:
nur direkt bei Nicolai: nicolai.vdb@web.de