5.1.2022 18:00 bis 6.1.2022 18:15

Nordlicht – Peace of Wild Things

Online Medizinwanderung zur letzten Rauhnacht

Termin:
Mi 05. Jänner, 18:00-20:15
und
Do 06. Jänner, 16:00-18:15
untertags mind. 2 Stunden Zeit für die Medizinwanderung in der Natur in deiner Umgebung

Leitung:
Gabriele Höfinger & Alfred Kwasny & Lehrer*innen-Team der Wilderness Schule

Ort:
Online und in der Natur in deiner Umgebung

Anmeldung: bis 3.1. 
Du bekommst dann alle weiteren Informationen und den Link zum Zoom-Treffen.

Kosten:
Spenden für den Wilderness Fördertopf – freiwillig und nach deiner Möglichkeit, du bist jedenfalls willkommen!
Orientierungswunschwert: 50 – 120 €

Spenden bitte auf das Konto:
Gerhard Hajny IBAN: AT631420020012928808 / BIC: BAWAATWW Vermerk: Fördertopf 

Info:
Gabriele Höfinger
E-mail: gabriele.hoefinger@gmx.at
Tel. +43 / (0)680 / 30 32 162

Alfred Kwasny
E-mail: alfred_kwasny@gmx.at
Tel. +43 / (0)650 / 811 70 88


Auch heuer laden wir Dich in der Weihnachtszeit zu einer Online Medizinwanderung ein. Diesmal um die letzte Rauhnacht am 5. und 6. Jänner 2022.

In der besonderen außerzeitlichen Qualität der Rauhnächte, in der die Knochen des Lands, der Tiere und Pflanzen, aller Wesen besonders deutlich zu uns sprechen, befragen wir die Weisheit der königlich glänzenden Winternatur:

Was braucht es, damit es den Kindern – inneren und äußeren – gut geht? Welche Schatten und welches Licht in Dir will gesehen werden und braucht Raum damit wirklich Frieden sein kann?

Die loyalen Soldaten und die Kriegshäuptlinge, wie kommen Sie zum Frieden? Welche „Peacemaker“ Qualitäten findest du in Dir? Was trägt Dich und was trägst du davon in einen neuen Jahreskreis?

Wir werden uns für jeweils 2 Stunden online in der Gemeinschaft treffen – uns in Bewegung und mit Worten den Schatten- und Lichtaspekten der Königs- und Königinnenkraft annähern und uns auf die Rauhnachtsqualität einstimmen, orakeln, gestaltwandeln, verbinden was uns bewegt.

Dazwischen geht jede*r für sich in die Winternatur, lauschend nach Nordmedizin. Wir teilen und spiegeln unsere Geschichten in der Gemeinschaft und schauen was uns nährt und was wir nähren und behüten wollen durch diesen Winter und darüber hinaus. 


Voraussetzung für die Teilnahme ist die vorherige Erfahrung mit einer Schwellenzeit oder Medizinwanderung.

Rauhnächte Charity
Alle Einnahmen aus dieser Veranstaltung helfen Menschen an Visionssuchen und anderen Übergangsritualen teilzunehmen, die sie sich sonst nicht leisten können.
Aus den Einnahmen des letzten Jahres konnte 4 jungen Leuten die Teilnahme an Übergangsritualen ermöglicht werden – Dankeschön!!


Anmeldung

captcha

Bitte geben Sie diese Zeichenfolge ein.

Ja ich möchte Informationen über Veranstaltungen der Shambhala Wilderness Schule erhalten.