24.11.2018 10:00 bis 18:00

Der heilige Hain | Tagesseminar

Der heilige Hain war nicht nur das erste Naturschutzgebiet sondern auch ein Bewußtseinszustand. Davon sind auch wir nicht weit entfernt, es gilt nur ihn wiederzubeleben. Mit Quellentexten und Bildern führen wir in die mythische Welt unserer europäischen und germanischen Ahnen. Ihre Mythologie eröffnet uns ein schamanisches Weltbild (und stellt auch den hl. Franziskus, der mit den Vögeln sprach, in ein neues Licht). Wir beleuchten, wie der heilige Hain uns eine tiefgreifende Verbindung zwischen Mensch und Natur ermöglicht. Wie immer mit vertiefenden Einblicken durch betörendes Räucherwerk.

Infos:
Tagesseminar
Sa. 24. November 2018 (10.00 – 18.00 Uhr)
mit Christian Rätsch & Claudia Müller-Ebeling
Ort: Shambhala, Bennogasse 8A (BG1), 1080 Wien
Kosten: € 135,- (FrühzahlerInnen bis Mo. 29. Oktober 2018: € 120,-)

Siehe auch den Vortrag am Fr. 23. November 2018


Anmeldung

Für dieses Seminar können Sie sich auf der Website von Shambhala anmelden. Sie akzeptieren damit die Anmeldebedingungen der Wilderness Schule.

Zur Anmeldung