26.4.2013 17:00 bis 28.4.2013 16:00

Kraft des Ostens – Intuition und Einssein

Sich Verbinden können mit der Mineralien-, Pflanzen-, Tier- und spirituellen Welt; Eins sein – Nicht zwei
Welche Glaubenssätze  und Prägungen behindern die Kommunikation mit anderen Lebewesen? Wodurch und wie fühlen wir uns abgeschnitten vom Leben?
Welche Zugänge kennt jeder dennoch von uns?
Der Osten als Qualität der Kreativität, des Unerwarteten und auch des Ver-rücktseins birgt viele Überraschungen für uns Menschen. Methoden mit Tranceinduktionen, Körperhaltungen und Naturübungen erinnern uns an unser Verbundensein, bis hin zur hingabe ans Große Ganze wo wir eintauchen in eine Erfahrung von Eins sein.

mit Franz P. Redl

Ort: Joachimstal, Niederösterreich

Kosten: € 195,- (€ 180,- bei Jahreszyklus); Unterkunft und Verpflegung  zwischen € 120,- und 140,-
Kursnummer: 12387

 

Wer Schmetterlinge lachen hört,

der weiß, wie Wolken schmecken,

der wird im Mondschein

ungestört von Furcht,

die Nacht entdecken.

 Der wird zur Pflanze, wenn er will,

zum Tier, zum Narr, zum Weisen,

und kann in einer Stunde

durchs ganze Weltall reisen.

 Er weiß, dass er nichts weiß,

wie alle andern auch nichts wissen,

nur weiß er was die anderen

und er noch lernen müssen……..

Text: Carlo Karges

Musik: Novalis

 

 


 


Anmeldung

Für dieses Seminar können Sie sich auf der Website von Shambhala anmelden. Sie akzeptieren damit die Anmeldebedingungen der Wilderness Schule.

Zur Anmeldung