1.5.2022 10:00 bis 18:30

Growing Love 3 – Medizinradseminar

Co-Creation

Dieser Tag wurde von 2.5.2021 verschoben auf 1.5.2022!!!!!

Jahreszyklus Growing Love 2021/22
mit Selbsterfahrung in der Natur, im Tanz, in der Begegnung….
mit Claudia R. Pichl

Kraft des Vorsommers

01. Mai 2022, 10:00 – 18:30
Bildungswerkstatt Breitenfurt und Wienerwald

Die Kräfte und Säfte steigen – im Fluß von Libido und Kreativität
Vormittag…..Vorsommer…..

Zu Beginn des Mai wenden wir uns der Kraft der Lebens- und Liebesenergie zu, der Libido: Sie ist mächtig, sie ist heilig, sie will gefeiert werden! Sie erlaubt Unterschiedlichkeit, findet das Fremde/Andere spannend und ist neugierig auf das Spiel, den Tanz, sogar die Reibung, die spielerische, kreative Begegnung und Auseinandersetzung mit dem Anderen. Zu Beltane/Walpurgis darf das Feuer, darf Erotik sich entzünden….

Max. Teilnehmer*innen Anzahl 1. Mai 2022: 15 (und in Abhängigkeit von den dann geltenden Corona Regeln)

Diese Seminartage bzw. -wochenenden stehen für sich und sind auch einzeln zu besuchen.

Preis für den Seminartag: 130€ (Frühzahler*innen vor dem 1.April 2022 110€) plus 13€ für das gemeinsame Mittagessen

Mit der Bezahlung des Seminarbeitrages auf das Konto (AT06 2011 1291 6305 8107, lautend auf Claudia R. Pichl) ist dein Platz fix. Bitte den Seminartitel angeben!
Um die kontinuierliche Vertiefung und das Dranbleiben zu fördern, gibt es einen Spezial-Jahreszykluspreis: Bei Buchung und Bezahlung des gesamten Jahreszyklus (Anzalung € 400,- bis 1.12.2020 möglich, weitere Beträge: bis 1.3.2021 € 300,- und Restbetrag bis 1.6.2021 von € 300,-) reduziert sich der Preis auf insgesamt 1.000€ (statt 1.245€ Frühbucher*innen bzw. 1.400€ Normalpreis).

Organisatorische Fragen: Eva Staffel eva.staffel@wilderness.at

Inhaltliche Fragen: Claudia R. Pichl info@claudiapichl.at, tel 0650 73 03767

Jahreszyklus ‚Growing Love‘ von 3 Wochenenden (Waldviertel und Burgenland), 4 Tagen (Breitenfurt/Wienerwald) und 1 längerem Seminar zum Abschluß (Waldviertel)

Termine:

verschoben auf 2022: 1. Termin: 31. Jänner 2021 (Wienerwald/Breitenfurt)
verschoben auf 2022: 12. – 14. März 2021 (Waldviertel/Lichtung)
verschoben auf 2022: 2. Mai 2021 (Wienerwald/Breitenfurt)
4. Termin: 18. – 20. Juni 2021 (Burgenland/Haarberghof)
5. Termin: 1. August 2021 (Wienerwald/Breitenfurt)
6. Termin: 24. – 26. September 2021 (Burgenland/Haarberghof)
7. Termin: 24. Oktober 2021 (Wienerwald/Breitenfurt)
8. Termin: 25. – 28. November 2021 (Waldviertel/Lichtung: Abschluß Do – So; mit Silke Freya Häusler)
neu dazu (ursprünglich 1. Termin) 30. Jänner 2022 (Wienerwald/Breitenfurt)
neu dazu (ursprünglich 2. Termin) 11. – 13. März 2022 (Waldviertel/Lichtung)
neu dazu (ursprünglich 3. Termin) 1. Mai 2022 (Wienerwald/Breitenfurt)

Eine Reise über das Jahr mit 8 Stationen zur umfassenden Stärkung unserer Liebesfähigkeit! Zwischen den 4 Jahreszeiten des Medizinrades der Vier Schilde begehen wir jeweils einen Wendepunkt entsprechend dem keltischen Jahresrad. Diese Mischung von keltischem Rad* und Vier Schilde Rad* ermöglicht eine intensivere Reise zu 8 Aspekten, die für eine umfassende Liebesfähigkeit hilfreich sind. Mit Selbsterfahrung in der Natur, im Tanz, in der Begegnung und mit Ritualen.  (*Grafik zum Vier Schilde Rad: Franz P. Redl, Übergangsrituale, S 60; *Grafik zum keltischen Rad: Franz P. Redl, Übergangsrituale, S 61)

Organisatorisches:
Spätestens 1-2 Wochen vor dem Seminar versenden wir an alle TeilnehmerInnen weitere Infos zum Seminar sowie zur Zimmerreservierung und Fahrgemeinschaftsbildung.


Anmeldung

captcha

Bitte geben Sie diese Zeichenfolge ein.

Ja ich möchte Informationen über Veranstaltungen der Shambhala Wilderness Schule erhalten.