11.3.2022 16:00 bis 13.3.2022 18:00

Growing Love 2 – Medizinradseminar

Öffnen für Ressourcen

Dieses Wochenende verschiebt sich von ursprünglich  12. – 14.3.2021 auf jetzt 11. – 13.3.2022!!!

Jahreszyklus Growing Love 2021/22
mit Selbsterfahrung in der Natur, im Tanz, in der Begegnung….
mit Claudia R. Pichl

Kraft des Frühlings

11. März 2022 17:00 bis 13. März 2022 16:00
Die Lichtung, Waldviertel

Willkommen heissen des Lichts – Öffnen für Ressourcen
Morgen…..Frühling…..

Die Erde heisst das stärker werdende Licht willkommen – Tag und Nacht waren gerade erst gleich lang! Wenn wir beginnen zu lieben, scheinen wir uns zuerst mal in die Ähnlichkeit/das Gleiche zu verlieben; sobald Verliebtheit jedoch in Liebe übergehen möchte, müssen wir auch lernen, uns zum Fremden hin zu öffnen. Welche inneren Kräfte und Ressourcen brauchen wir, damit wir bereit sind, uns sogar ‚dem Anderen gegenüber‘ zu öffnen? Wie kann das Kind in uns Vertrauen gewinnen in die Begegnung, obwohl es damals in Begegnungen verletzt wurde? Wie kann sogar das Fremde/Andere für uns zur Ressource werden, zum Licht, zu dem hin wir uns immer wieder öffnen? Wie können wir in den wunderschönen und anregenden Tanz von Ausdehnen und Zurückziehen finden, diese natürliche Bewegung alles Lebendigen? 

Max. Teilnehmer*innen Anzahl der Wochenenden: 25 (in Abhängigkeit von den dann geltenden Corona-Regeln)

Diese Seminartage bzw. -wochenenden stehen für sich und sind auch einzeln zu besuchen.

Preis für das Wochenende: 210€ (Frühzahler*innen vor dem 12.02.2022 195€)

Mit der Bezahlung des Seminarbeitrages auf das Konto (AT06 2011 1291 6305 8107, lautend auf Claudia R. Pichl) ist dein Platz fix. Bitte den Seminartitel angeben!

Preis für Unterkunft und Verpflegung: € 166,- bis € 198,- (Bezahlung bar vor Ort)

Um die kontinuierliche Vertiefung und das Dranbleiben zu fördern, gibt es einen Spezial-Jahreszykluspreis: Bei Buchung und Bezahlung des gesamten Jahreszyklus (Anzalung € 400,- bis 1.12.2020 möglich, weitere Beträge: bis 1.3.2021 € 300,- und Restbetrag bis 1.6.2021 von € 300,-) reduziert sich der Preis auf insgesamt 1.000€ (statt 1.245€ Frühbucher*innen bzw. 1.400€ Normalpreis).

Organisatorische Fragen: Eva Staffel eva.staffel@wilderness.at

Inhaltliche Fragen: Claudia R. Pichl info@claudiapichl.at, tel 0650 73 03767

Termine:

verschoben auf 2022: 1. Termin: 31. Jänner 2021 (Wienerwald/Breitenfurt)
verschoben auf 2022: 12. – 14. März 2021 (Waldviertel/Lichtung)
verschoben auf 2022: 2. Mai 2021 (Wienerwald/Breitenfurt)
4. Termin: 18. – 20. Juni 2021 (Burgenland/Haarberghof)
5. Termin: 1. August 2021 (Wienerwald/Breitenfurt)
6. Termin: 24. – 26. September 2021 (Burgenland/Haarberghof)
7. Termin: 24. Oktober 2021 (Wienerwald/Breitenfurt)
8. Termin: 25. – 28. November 2021 (Waldviertel/Lichtung: Abschluß Do – So; mit Silke Freya Häusler)
neu dazu (ursprünglich 1. Termin) 30. Jänner 2022 (Wienerwald/Breitenfurt)
neu dazu (ursprünglich 2. Termin) 11. – 13. März 2022 (Waldviertel/Lichtung)
neu dazu (ursprünglich 3. Termin) 1. Mai 2022 (Wienerwald/Breitenfurt)

Eine Reise über das Jahr mit 8 Stationen zur umfassenden Stärkung unserer Liebesfähigkeit! Zwischen den 4 Jahreszeiten des Medizinrades der Vier Schilde begehen wir jeweils einen Wendepunkt entsprechend dem keltischen Jahresrad. Diese Mischung von keltischem Rad* und Vier Schilde Rad* ermöglicht eine intensivere Reise zu 8 Aspekten, die für eine umfassende Liebesfähigkeit hilfreich sind. Mit Selbsterfahrung in der Natur, im Tanz, in der Begegnung und mit Ritualen. (*Grafik zum Vier Schilde Rad: Franz P. Redl, Übergangsrituale, S 60; *Grafik zum keltischen Rad: Franz P. Redl, Übergangsrituale, S 61)

Organisatorisches:
Spätestens 1-2 Wochen vor dem Seminar versenden wir an alle TeilnehmerInnen weitere Infos zum Seminar sowie zur Zimmerreservierung und Fahrgemeinschaftsbildung.


Anmeldung

captcha

Bitte geben Sie diese Zeichenfolge ein.

Ja ich möchte Informationen über Veranstaltungen der Shambhala Wilderness Schule erhalten.