10.7.2015 19:30

Betörende Düfte der Liebesgöttin

Vor allem Düfte locken uns ins erotische Reich der Sinne! Die beiden weitgereisten Ethnologen und Autoren entführen uns in betörende Duftwelten. Sie enthüllen das lang gehütete Geheimnis der Vanille. Die duftende Orchideenschote stammt aus Mexiko und wurde von den Maya als Geschenk ihrer Liebesgöttin verehrt. Wir erfahren wie Lilien zur Madonnenblume wurden; erkunden Rosendüfte; gewinnen Einblick in die Anziehungskraft der Pheromone und lernen Ambra, Bibergeil, Moschus und Zibet als animalische Duftstoffe kennen.

Literaturempfehlung: Rätsch, Christian und Claudia Müller-Ebeling, Lexikon der Liebesmittel, Aarau: AT-Verlag 2003

Infos:

Vortrag mit Bildern
Fr. 10. Juli 2015 (19.30 Uhr)
mit Christian Rätsch und Claudia Müller-Ebeling
Ort: Shambhala. Bennogasse 8a, 1080 Wien (BG1)
Kosten: € 20.-
Ohne Anmeldung!

Siehe auch das Tagesseminar Räucherstoffe und schamanische Klangreisen