Lade Veranstaltungen
 > Termine > Freedom and Surrender – Frühling

Freedom and Surrender – Frühling

Jahreszyklus 2023 – mit Selbsterfahrung in der Natur, im Tanz, in der Begegnung …

Fliegender Vogel

Die Kraft des Frühlings:
Magie der Vision und Erneuerung

Freiheit der Seele – Hingabe ans Überraschende

Das Licht wird immer mehr, wenn auch noch zart und zaghaft, der Frühling verspricht neues Leben und neue Kraft. Jedem Neubeginn wohnt ein Zauber inne. Kann ich annehmen, dass ich das Neue noch nicht kenne, kann ich mich überraschen lassen, drauf vertrauen, dass es gut wird? Die Seele ist angedockt an das Leben davor und das Leben danach und das große Leben, sie ist frei in ihrem Verbunden Sein. Das Frühlings-oder Ostschild (der Vier Schilde) ist Anfang und Ende des Zyklischen, der Unterschied zwischen Freiheit und Hingabe ist fast noch nicht geboren oder fast nicht mehr relevant. Die Alten wie die ganz Jungen können noch andocken an diese Magie, wo Bestimmerin und Bestimmte sein kein Widerspruch sein muss. Und auch wenn sich das Inkarniert sein in einem Körper manchmal wie ein Gebunden sein und Unfrei anfühlen mag – die Nähe zur Seelenwelt eröffnet ‚magische Kräfte‘ des Visionierens und der Erneuerung.

Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
Der uns beschützt und der uns hilft, zu leben.
Wir sollen heiter Raum um Raum durchschreiten,
An keinem wie an einer Heimat hängen,
Der Weltgeist will nicht fesseln uns und engen,
Er will uns Stuf‘ um Stufe heben, weiten.

Hermann Hesse, Stufen

Organisatorisches

Mit der Bezahlung des Seminarbeitrages auf das Konto (AT06 2011 1291 6305 8107, lautend auf Claudia R. Pichl/Evolve) ist dein Platz fix. Bitte den Seminartitel angeben!

Max. Teilnehmer*innen-Anzahl: 25
Unterkunft und Verpflegung: € 206,20 bis € 256,20 (Bezahlung vor Ort)


Über den gesamten Jahreszyklus 2023 Freedom and Surrender

„Spiraling into the center, the center of my heart
I am the weaver, I am the woven one,
I am the dreamer, I am the dream“

Freiheit und Hingabe gebärden sich in unserem Menschsein immer wieder als Widerspruchspaar: Der Eine braucht mehr Freiraum, die Andere mehr Comittment; die Eine folgt gerne den äusseren Regeln, die andere sucht sich lieber die Regeln, denen sie folgen mag; Selbstbestimmung versus Anderem folgen… So und in vielen anderen Facetten bewegt uns dieses Paar Freiheit-Hingabe. 2023 widme ich dem Ausloten der vielfältigen Dimensionen dieses sehr aktuellen Themas. Jede Zeit des Jahresrades, jedes Schild im 4 Schilde Medizinrad lädt unterschiedliche Zugänge, Sichtweisen und Potentiale für den Tanz dieses Begriffspaares ein und birgt unterschiedliche Kräfte, Herausforderungen und Ressourcen.

Frühling: Magie der Vision und Erneuerung (Freiheit der Seele – Hingabe an die Überraschung)
Sommer: Kraft von Intuition und Vertrauen (Freiheit durch Unschuld – Hingabe an den Moment)
Herbst: Abenteuer Entwicklung und Authentizität (Freiheit der Individuation – Hingabe ans wahre Selbst)
Winter: Hoch-Zeit von Eigenverantwortung und Miteinander (Freiheit des Erwachsenseins – Hingabe an die Gemeinschaft)

Um die kontinuierliche Vertiefung und das Dranbleiben zu fördern, gibt es auch 2023 einen reduzierten Jahreszykluspreis für die 4 Termine:
Bei Buchung und Bezahlung des gesamten Jahreszyklus 2023 reduziert sich der Preis auf insgesamt € 740,- (statt € 795,- Frühbucher*innen- bzw. € 880,- Normalpreis). 1. Rate vor dem 1.1.2023 € 350; 2. Rate vor dem 1.3.2023 € 390,-
Diese 4 Seminare können auch einzeln besucht werden, jedes steht für sich …

Organisatorische Fragen: Eva Staffel, eva.staffel@wilderness.at
Inhaltliche Fragen: Claudia R. Pichl, info@claudiapichl.at, 0650 73 03767


Foto: © Kieu Truong, pixabay

Fr 10.03. , 17:00 So 12.03.2023 , 16:00


Leitung

Claudia R. Pichl
Claudia R. Pichl
+43 650 730 37 67

Ort

Die Lichtung
Rastenberg 2 Niederösterreich Google Karte anzeigen

Kosten

€ 210 – Frühzahler*innen vor dem 10.02.2023: € 195,-

Anmeldung

Loading gif

Bleib verbunden

und informiere dich über neue Veranstaltungen und Projekte mit unserem Newsletter.