Team

Shambhala Wilderness Team & GastlehrerInnen
Die Shambhala Wilderness Schule wurde 1997 von Claudia R. Pichl, Franz P. Redl und Peter Wetzler gegründet.

Unsere Schule versteht sich als Teil von „Lost Borders International“, jenes Netzwerkes von Visionssuche-Anbietern, das Steven Foster noch kurz vor seinem Tod in die Welt brachte. Steven und Meredith hatten 30 Jahre lang in ihrer School of Lost Borders das 4 Schilde System sowie Visionssuchen zu dem entwickelt, was sie heute sind. Zwei Pioniere, Rebellen, große Herzen.


Franz RedlFranz P. Redl

Tel. +43 / (0)699 / 140 814 05
E-mail: franz.redl@wilderness.at

Ich beschäftige mich seit 1980 mit und unterrichte seit 1984 Trancetanz, Rituale und traditionelles Wissen aus verschiedenen Kulturkreisen, Taiji & Qigong. Ich lernte u.a. bei Felicitas Goodmanund verschiedenen schamanischen LehrerInnen aus USA und Europa. Viele Jahre enge Zusammenarbeit mit Kay Hoffman (daraus entstanden drei Bücher über die 5 Elemente). Ausbildung zum Visionssuche(beg)leiter bei Meredith Little & Steven Foster sowie ständige Fortbildung bei Meredith und auch einige Zeit mit Scott Eberle in der „School of Lost Borders“ (Kalifornien). Fortbildung bei Ralph Metzner: Divinations- und Trancereisen. Buchautor: Übergangsrituale – Visionssuche, Jahresfeste, Arbeit mit dem Medizinrad, Drachen Verlag. Ausbildung in Taijiquan, Qigong & TCM. Gründer des Tai Chi Vereins Shambhala 1984 in Wien.


Claudia R. PichlClaudia R. Pichl

Tel. +43 / (0)650 / 730 37 67
E-mail: claudia.pichl@5rhythmen.at

• Begleitung auf Wilderness-Wegen in die Natur und im Medizinrad (Ausbildung in der School of Lost Borders bei Steven Foster und Meredith Little, Weiterbildung zum
Thema „Leben und Sterben“ bei Meredith Little und Scott Eberle (alle USA).
• 5 Rhythmen Tanz (Ausbildung bei Gabrielle Roth, USA), sowie Open Floor Movement Practice (bei Andrea Juhan u.a.)
• Körperorientierte Lebensberatung (Ausbildung am IBP-Institut CH bei Jack Lee Rosenberg/Beverly Kitaen Morse/ Markus Fischer; IBP – Integrative Body Psychotherapy).


Meredith LittleMeredith Little

E-mail: lostbrdrs@telis.org
www.schooloflostborders.com

Meredith Little and her husband, Steven Foster, co-founded Rites of Passage Inc. in 1977 and The School of Lost Borders in 1981 – pioneering the methods and dynamics of modern pan-cultural passage rites in the wilderness and „field therapy“. The essence of their work is captured in articles, chapters, an award-winning documentary film, and books that include: The Book of the Vision Quest, The Roaring of the Sacred River, The Four Shields: The Initiatory Seasons of Human Nature, and Lost Borders: Coming of Age in the Wilderness.


Waltraud_Georgiades_180x180Waltraud Georgiades

Tel: +43 / (0)664 / 23 222 36
E-mail: w.georgiades65@gmail.com

Hebamme, langjährige Yoga- und Qigongpraxis, Ausbildung zur Visionssuchebegleiterin in der „Shambhala Wilderness Schule“. Fortbildungen bei Meredith Little


Silke Freya Haeusler

Tel: +43 / (0)650 / 430 72 09
E-mail: silkehausler@yahoo.de

Ganzheitliche Kunsttherapeutin, Ausbildung zur Visionssuchebegleiterin in der Shambhala Wilderness Schule, Künstlerische Leitung von Jugendtheatergruppen, Montessoripädagogin, langjährige Erfahrung in der Jugend- und Mädchenarbeit, Naturfrau.

Ich sehe meine Aufgabe darin, junge Menschen auf ihrem Weg zu begleiten und sie darin zu bestärken, wer sie sind und was sie können.


Gerhard HajnyGerhard Hajny

Tel. +43 / (0)664 / 502 88 10
E-mail: mylifeismusicandmore@hotmail.com
www.mylifeismusicandmore.at

Ingenieur für Kunststofftechnik und Geschäftsführer; seit 1982 als Folk- und Countrymusiker mit vielen Liveauftritten tätig; seit 2003 Flötenbau nach indianischer Tradition; 2005 bis 2010 Ausbildung zum Visionssuchebegleiter in der „Shambhala Wilderness Schule“. Seit meiner Visionssuche versuche ich vermehrt mit und nicht mehr für Menschen zu singen. Wir singen Kraftlieder verschiedener Kulturkreise, Mantras und Healingsongs.


Gabriele Maria Höfinger

Tel: +43 / (0)680 / 303 21 62
E-mail: gabriele.hoefinger@gmx.at
www.gabrielehoefinger.at

Visionssucheleiterin School of Lost Borders/Shambhala Wildernessschule, Tamalpa LifeArtProcess, Methode Wildwuchs, Montessoripädagogin, Begleitet von Amiri, Samoyedenhündin.


Susanne JarauschSusanne Jarausch

Tel.: +43 / (0)676 / 370 43 60
E-mail: susanne.jarausch@gmx.at

Autorisierte Lehrerin für Rituelle Körperhaltungen und ekstatische Trance nach Dr. Felicitas Goodman, Trancetanztherapie-Ausbildung mit Kaye Hoffmann, langjährige Erfahrung mit verschiedenen Meditationstechniken.


Sylvia Koch-WeserSylvia Koch-Weser

Tel. +49 / (0)911 / 645 213
E-mail: koch-weser@gmx.de
www.sylvia-koch-weser.de

Geb. 1955, Diplombiolgin. Nach mehrjährigen Forschungsaufenthalten im Sahel Burkina Fasos, Sinai und der Sahara entwickelt und leitet sie seit 1984 Seminare und Kurse rund um das Thema Mensch und Natur, wobei sie naturwissenschaftliches Fachwissen über Bäume, Tiere oder Kräuter mit alter Heilkunde, Mythologie, Religion, Poesie u.v.a. sowie mit dem direkten Naturerlebnis verbindet. Mutter von drei Kindern. Training in der School of Lost Borders, USA zur Visionssucheleiterin 1999.


Alfred Kwasny

Tel: +43 / (0)650 / 811 70 88
E-mail: alfred_kwasny@gmx.at

Seit 20 Jahren als Sozialarbeiter u. a in der Jugend- und Burschenarbeit tätig. Ausbildungen in ganzheitlichem Tanz bei Sabine Parzer, Wilderness Ritualarbeit und Visionssuchebegleitung bei Franz P. Redl und Claudia R. Pichl in der Tradition der School of Lost Borders (i.A.); initiatorische Männerarbeit. Vater eines wunderbaren Sohnes. Seit vielen Jahren leitet mich eine große Begeisterung für die transformatorische Kraft des Zuhörens, von Naturerfahrungen und Ritualen.


Wolfgang LoiblWolfgang Loibl

Tel. +43 / (0)699 / 119 675 13
E-mail: wolf.loibl@gmx.net

Freischaffender Maler, selbständiger Grafiker, Ausbildung zum Visionssuchebegleiter in der Shambhala Wilderness Schule; Fortbildungen bei Steven Foster, Meredith Little und Scott Eberle.


maringer_karina_1_180x180Karina Maringer

Tel: +43 / (0)676 455 14 10
E-mail: karinatara@hotmail.com

Volksschullehrerin, Absolventin der Shambhala Wilderness Schule, Langjährige Praxis in Wilderness, Concious Dance (E-Motion, 5Rhythmen®, Open Floor, Soul Motion), Trance, Qigong, Meditation. Dakinitraining, Integrative Tanzpädagogik, Soul Motion Leadershiptraining. Begleiten von Frauen in Übergangszeiten.


Claudia Müller-EbelingClaudia Müller-Ebeling

www.claudia-mueller-ebeling.de

Studierte Kunstgeschichte, Ethnologie, Indologie und Litera- turwissenschaft in Freiburg, Hamburg, Paris und Florenz. Studienreisen zur Erforschung des Heilpflanzenwissens und Gebrauchs auf Guadeloupe (Karibik) und auf den Seychellen. Langjährige Erforschung des Schamanismus in Nepal mit vergleichenden Studien in Korea, im Amazonasgebiet von Peru und in Kolumbien. Referentin von Kongressen in Deutschland, in der Schweiz, in den USA, in Mexiko, Frankreich und Australien. Autorin diverser Artikel und Bücher zu kulturhi- storischen, fernöstlichen und ethnologischen Themen.


Christian RätschChristian Rätsch, Dr. phil.

www.christian-raetsch.de

Studierte in Hamburg Altamerikanistik, Ethnologie und Volkskunde. Er erlernte die Mayasprache der in Chiapas, Mexiko, lebenden Lakandonenindianer, bei denen er insgesamt drei Jahre lebte. Seit zwanzig Jahren erforscht Rätsch in aller Welt schamanische Kulturen und deren ethnopharmakologischen, ethnomedizinischen und rituellen Gebrauch von Pflanzen. Autor unzähliger in viele Sprachen übersetzter Bücher. Darunter: „Indianische Heilkräuter“, „Heilkräuter der Antike“, „Pflanzen der Liebe“ sowie des in acht Auflagen erschienenen und jüngst ins Englische übersetzten Standard- werkes „Enzyklopädie der psychoaktiven Pflanzen“. Lebt als freischaffender Ethnopharmakologe, Referent und Autor in Hamburg.


Nicolai Van der BellenNicolai Van der Bellen

Tel. +49 / (0)7465 / 909 302
E-mail: nicolai.vdb@web.de

Mehrjährige Ausbildung in Indianischer Ritualarbeit ab 1989 bei Sun Bear/Bear Tribe, USA (Schwitzhütte, Pfeife, Visionssuche Medizinrad, u. a.). Fortbildung Visionssuche und 4 Schilde bei Steven Foster & Meredith Little/School of Lost Borders, USA; „Leben und Sterben“ bei Scott Eberle, USA. Begleitung von Lernenden seit 1995. Bauer (Rinder und Pferde), Ritualleiter und -lehrer.


Andreas VierlingAndreas Vierling

Tel. +49 / (0)7224 / 988 907
E-mail: info@andreasvierling.de
www.apananda.de

Seit 2005 selbstständiger Coach und Berater, arbeitet in der Teamentwicklung und moderiert Teamprozesse. Ausbildung zum Mediator. In persönlichen Übergangszeiten und Krisen begleitet er Menschen dabei, dem Ruf Ihrer Sehnsucht zu folgen. Ausbildung in Wilderness-Ritualarbeit in der Tradition der „School of Lost Borders“ bei Franz P. Redl und Claudia R. Pichl.


Gabriele Wieder

Tel: +43 / (0)650 / 271 22 08
E-mail: gabrielewieder@yahoo.com

Seit jeher die Wildnis liebend, Leitung einer privaten Kindergruppe mit Schwerpunkt Natur, Integration und Montessori, Erlebnispädagogin (ausgebildet bei „Natur als Partnerin“) Ausbildung zur Visionssucheleiterin bei Shambhala Wilderness, Gründerin von „Let me grow“ – Begleitung von jungen Menschen in der Natur, Frauenseminare.


Folgende AbsolventInnen der Shambhala Wilderness Fortbildung bieten mittlerweile Natur-Seminare an:

PDF Download: Netzwerkliste der AbsolventInnen